Eröffnungbilanz Lexware

4 Antworten

Im Druck-Fenster findest du auf der rechten Seite den Auswahlbereich. Dort steht jetzt vermutlich "einfache Auswertung" und wenn du da drauf klickst, erscheint auch die Eröffnungsbilanz. Und natürlich müssen alle Buchungen gegen 9000 gebucht werden, sonst ergibt es keine Eröffnungsbilanz.

Wenn man erst einmal nur die EB-Werte eingibt und dann den Bilanzausdruck nach Word übergibt, hat man seine Eröffnungsbilanz und kann diese nach Belieben gestalten. :-) Erst danach sollte man dann die übrigen Bewegungsbuchungen eingeben.

ich dachte immer, man tut die Bestands Konten buchen über 9000, es interessiert mich jetzt auch

UG (haftungsbeschränkt) ohne Umsatz - Gewerbeanmeldung, Jahresabschluss und Auflösung

Wir haben vor einigen Monaten für ein Internet-Startup eine UG (haftungsbeschränkt) gegründet, insbesondere um von der Haftungsbeschränkung zu profitieren. Die Eintragung ist vorgenommen, die Gewerbeanmeldung wurde allerdings verschleppt und steht noch aus. Leider hatte unser Startup keinen Erfolg, hat keine Umsätze generiert (!) und wird demnächst aufgelöst. Eintragungskosten etc. haben wir privat getragen.

Daraus ergeben sich nun drei Fragen:

  • Muss das Gewerbe formhalber dennoch angemeldet werden (um anschließend wieder abgemeldet zu werden)?
  • Wie sieht in diesem Fall ein Jahresabschluss für das Finanzamt aus (eine Bilanz, die der Eröffnungsbilanz entspricht, und eine GUV mit lauter Nullen)?
  • Wie sieht die einfachste Form der Auflösung aus?

oder kurz:

  • Wie kommen wir am einfachsten wieder aus dem bürokratischen Dschungel heraus?

Herzlichen Dank!

...zur Frage

Wie erstelle ich eine Eröffnungsbilanz?

Vorweg bitte nur vernünftige Antworten - das such dir nen Steuerberater da kann ich darauf verzichten. Laufende Buchungen stellen kein Problem für mich da lediglich die Eröffnung unter Lexware. Ich habe ein kleines Bistro aufgemacht am 30.06.2012 - mit null Inventar. Das Inventar, Getränke, Deko, Tassen Teller, Laptop etc. habe ich vorher mit meinem Eigenkapital alles gekauft (Rund 6 000 Euro) Allerdings lagen diese 6000 nicht auf einem Konto sondern hatte ich Bar. Buche ich das nun als Eröffnung auf Kasse ? Und das Inventar nochmals als Geschäftsausstattung bzw z.b. 1520 EDV und 9100 buchen obwohl ich das ja erst neu gekauft habe und keine vorhandene Ausstattung war ? Wär auch toll wenn mir einer per Mail etwas helfen könnte wo ich mal nachfragen könnte - ich hab vor vielen Jahren schon einmal Bücher (handschriftlich geführt) aber festgestellt das ich wohl vieles verlernt habe :-/ Danke im Vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?