ernstne frage bitte antworten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich hatte fast genau die selbe Phase aber das war bei mir schon früher. Ich bin da raus gekommen indem ich meine Einstellung komplett geändert habe. Ich sehe die Dinge positiv, auch wenn es eigentlich nichts wirklich gibt. Du musst dir einfach fest einreden dass es überall schöne Dinge gibt, denn das tut es. Fröhlichkeit entsteht nicht von selbst, man muss sie erzeugen.
Ich hoffe ich konnte dir helfen:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

diese zustände nennt man "depersonalisation und derealisation." sie können einzeln oder auch als nebensymptome bei affektiven störungen (depressionen/angststörungen) auftreten. manchmal treten sie auch bei hormonellen umstellungen (z.b. pupertät auf), allerdings nicht über längere zeitdauer. falls dieser zustand anhält lasse dich von einer fachperson (psychiater oder psychologe) untersuchen.

wirksam dagegen ist in erster linie sport. dazu bedarf es ca. 30min training täglich. auch wirksam ist eine psychotherapie, bis diese wirkt dauert es einfach monate. wenn diese zustände im zuge von z.b. depressionen auftreten werden in erster linie die verursachenden umstände (in diesem falle depression) behandelt.

bei schweren und chronischen depersonalisations/derealisations-zuständen werden medikamente wie z.b. lamotrigin oder aripiprazol eingesetzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erst einmal, ich denke ja, also dass es eine Phase ist.

Und bitte ... bring dich nicht um. Ich weiß nicht, warum einige Menschen immer mit Suizid anfangen, aber eigentlich ist es kein Mensch wert, bis auf ein paar Ausnahmen. Dann gibt es da zwar noch welche, die einfach zu liebenswürdig und so sind.

Aber mit Tipps kann ich dir da nicht wirklich helfen. Das einzige, was ich aus eigener Erfahrung mit Mobbing sagen kann, das das Durchstehen der Schlüssel ist. So schwer es auch klingt, man muss es versuchen. Auch, wenn es manchmal schier endlos scheint, man muss es durchstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist normal . Das liegt am Wetter . Haben viele im Winter . Google mal : Winter Depressionen .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?