Ernsthafte psychische Probleme, von Zuhause ausziehen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ist schwierig. Am besten versuchst du ihr aus dem Weg zu gehen und im übrigen lieb und nett zu sein die Stunde am Tag, die du sie siehst.

Du kannst ja sonstwo studieren muss ja nicht zuhause sein, so kannst du die gemeinsame Zeit auf ein Minimum reduzieren. Gut waere natürlich ein kleiner Job, falls das geht.

Must Dich wohl oder übel wieder mit Deiner Mutter verbinden und vertragen, denn nur sie kann Dir finanziell unter die Arme greifen. Dazu ist sie auch verpflichtet. 

Das kommt auf das Einkommen deiner Eltern an. Sind sie nicht leistungsfähig, steht dir Bafög zu.

Ansonsten sind deine Eltern unterhaltspflichtig

Sind psychische Probleme ein Grund Sozialhilfe zu beziehen?

Wenn man nicht Leistungsfähig ist Aufgrund mehrerer psychischen Erkrankungen, ist dies ein Grund Sozialhilfe zu beziehen? Oder habe ich kein Anrecht auf Sozialhilfe? Wenn ja wieso nicht? Ich meine Arbeiten kann man nur wenn man Leistungsfähig ist. Aufgrund meiner psychischen Erkrankung brach ich auch die Schule ab. Somit habe ich auch keinen Schulabschluss. Also kann ich auch keine Ausbildung machen. Habe ich ein Anrecht auf Sozialhilfe in meinem Zustand? Oder habe ich das nicht?

...zur Frage

Würdet ihr die Therapiestunde absagen?

Hey Leudis,

Ich hab heute Nachmittag Therapie, allerdings möchte ich heute wirklich nicht hingehen, da erstens meine Oma gestern gestorben ist und ich alles versuche, um mich davon abzulenken, damit ich es nicht "realisiere". Zweitens habe ich leider aufgrund ein paar Schwierigkeiten in der Diagnostik ziemliche Probleme, meiner Therapeutin zu vertrauen und mich ihr zu öffnen. Das letzte, was ich gerade möchte, ist darüber zu reden, wie es mir geht, weil sonst alles plötzlich zusammenklappen wird und ich eine Heulattacke im Therapieraum echt nicht brauche. Wenn ich verschweigen, wie es mir geht oder was passiert ist, interpretiert sie wieder komplett falsche Sachen aus meinem Verhalten etc.

Würdet ihr die Stunde absagen?

Ein kleines, weiteres Problem ist, dass ich dort nicht anrufen kann, und meine Mutter dass machen müsste...😬 Allerdings versuche ich, sie aus dem ganzen Therapiezeugs rauszuhalten 😬🤦

Danke schonmal für eure Antworten!

...zur Frage

Angst erneut psychische Probleme zu bekommen und Ausbildung nicht zu schaffen?

Hallo

ich (18, m) mache mir zurzeit viele Gedanken um meine Zukunft. Ich habe schon mal eine Ausbildung angefangen, welche ich aber aufgrund von psychischen Problemen abgebrochen habe. Ich habe dann eine Therapie gemacht, mir gehts heute auch deutlich besser. :)

Ich habe ein Ausbildungsplatz für mein Traumberuf bekommen, was mich sehr glücklich macht. Die Ausbildung beginnt am Montag. Ich habe aber Angst, dass ich die Ausbildung nicht schaffe und wieder psychische Probleme bekomme.

Was kann ich tun? Wie soll ich damit umgehen?

Danke für eure Antworten. :)

...zur Frage

Frage an Gläubige: Werden orthodoxe Christen, welche nicht in die Kirche gehen aufgrund dessen von Gott bestraft?

Hallo,

Meine frage ist, ob orthodoxe Christen aufgrund ständig mangelnder Beteiligung am Gottesdienst von Gott oder ihrem Schutzengel bestraft werden können.

Beispielsweise bin ich orthodox, bin dennoch schon zum 3. oder 4. Mal an einem Sonntag nicht in die Kirche gegangen. Allerdings gab es auch eine Zeit, in welcher ich dort so gut wie gar nicht war. Jedenfalls ist innerhalb und genau in dieser Phase meine Beziehung in Brüche gegangen (die allerdings auch davor nicht schön war), wobei die Ausbildung dagegen erstaulicherweise ganz gut lief. .. Viele Strenggläubige meinen ja, man könne häufig dafür mit was auch immer gestraft werden. Die Strafe wäre allerdings bei jedem sehr individuell

Eigentlich habe ich mir gestern Abend noch vorgenommen, dies zu tun, verspüre jedoch gerade irgendwie nicht die Lust dazu...
Ich weiß, das ist kein Argument, um nicht dahin zu gehen, aber ich möchte einfach nur eure Meinung dazu sowie das Denken über diese Sache erfahren.

Danke im Vorraus :-)

...zur Frage

Kann ich wegen psychischen problemen nicht einschlafen? Was hilft?

Hallo Ich kann seit etwa einer Woche nicht mehr nachts schlafen. Ich hatte das schonmal aber nicht so heftig und das ist auch schon länger her. Jedenfalls liege ich stundenlang im Bett & versuche zu schlafen, bis es dann fünf Uhr ist, es hell und meine Mutter wach wird. Ich stehe dann auf und schlafe um 9 Uhr in der Früh ein. Aber ich habe keine Ferien mehr und ich habe Angst dass es mir öfter passiert, dass ich, wie heute, ohne geschlafen zu haben in die Schule gehe. Ich habe vorhin als es noch hell war geschlafen; am Nachmittag nach der Schule (bin 14) aber jetzt kann ich mich einfach nicht überwinden. Gestern lag ich 3Stunden im Halbschlaf im Bett weil ich es einfach nicht geschafft habe zu schlafen aus Angst vor dem Alleinsein.

Ich habe übrigens gerade geweint, ich weine ziemlich oft aber bin ich dann depressiv? In der Schule habe ich was zu tun & bin wie eingeknipst fröhlich & von Leuten umgeben aber zuhause wenn ich allein bin weine ich oft wie gerade eben auch.

Habe ich psychische Probleme?

...zur Frage

Was kann man tun wenn man ständig an den Tod denkt?

Hallo, Mein Grossonkel ist vor drei Wochen gestorben, muss ich fast immer nur noch an den Tod denken! Was soll ich tun? IST DAS NORMAL???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?