Ernst nehmen: Ich glaube ich habe mal einen vampir gesehen und wurde gebissen.

30 Antworten

Das mit den Augen wenn die Sonne scheint. Darauf wüsste ich ne' Antwort :) Es könnte sein (Es muss aber nicht) das weil du Tag's über schläfst,und Nacht's wach bist, das deine Augen sich an die Dunkelheit gewöhnt haben. Vielleicht wurdest du ja auch von etwas anderem gebissen :) Hoffe das ich helfen konnte,für andere,denen es auch so geht denn ich habe öfter's soetwas gelesen..Also bist du nicht der einzigste (oder die einzigste) die soetwas hat :)

LG Lana

Hey, ich glaub da hast du dich ein bisschen reingesteigert. du wolltest dass es so ist und deshalb glaubst du jetzt es ist so. den rest hast du dir vermutlich eingebildetet. du sollstest es nicht beachten..

den vierten teil von Bis(s) hören... da geht die verwandlung nenn bissel heftiger und sonst... tjoah schlafstörungen könnte nen arzt helfen .... und ich denke trotzdem eher das es ein schatten war und der rest war die katze... meine hat sich nachts unter die decke gelegt und als ich mcih gedreht hatt wurde ich heftig atttakiert ... vllt hat sie auch nur die halbe nach deinen hals geleckt ;-).... schon etwas komisch die frage

Komplett kaputt? Keine Energie? Müde?

Hi
Ich (m21) habe seit geraumer Zeit (ca. 2 Wochen) extreme 'tief's' welche lange anhalten und nicht wirklich weg gehen
Mir geht es an sich gut
Aber ich habe null Energie, bin extrem müde und kann kaum die Augen offen halten
Meine Arbeit bekomm ich überhaupt nicht mehr bewältigt
Selbst das Staub saugen war extreme Quälerei
Oder das reden mit anderen ist anstrengend
Das ist einfach unbeschreiblich
Ich dachte es hängt mit der Jahreszeit zusammen oder so
Aber das ist viel zu übertrieben
Es ist in etwa vergleichbar wie als hätte ich seit 3 Tagen nichts gegessen getrunken und hätte nicht geschlafen
Doch das Wochenende ist vorbei
Ich habe sehr gut gegessen (ausgewogen gesund und viel) genug getrunken und auch die letzten Nächte immer 8-9h schlaf
Sorry wegen der Ausdrucksweise
Aber ich bin total fertig xd

Jeder Tipp Trick oder irgendeine Ahnung / eigene Erfahrungen sind gern gesehen!

Lg ;)

...zur Frage

Hat dieser Anfang einer Kurzgeschichte einen Funkten Unterhaltungswert. Besoffen, dahingeschrieben, neugier)?

Es war einmal ein kleines Ungeheuer. Es stank ungeheuerlich. Seine Gene waren die eines Menschen, doch seine Gestalt war es nicht: Einen Meter hoch und dreimal so breit, mit klitzekleinen Armen, die ihm geradeso bis zu seinen Rippen ragten. Seine Haut violett, und sein Gesicht geprägt von gelben Augen und einem Grinsen, das seine gelben Zähne zeigte. Lippen hatte es keine, den Mund konnte es nicht schliessen.

Die Welt, in der es lebte, war leblos. Sie war so leblos, es fand sich fast kein Leben darauf. Wüsten, kahle Wälder, ausgetrocknete Seen und ein verschmutzer, grüner Ozean. Blumen wuchsen, doch statt Blüten hatten sie Zähne. Schnecken waren sich das Essen der Blüten natürlich noch von früheren Zeiten gewohnt. Nun könnte man meinen, dass die Zähne der Blumen sich gekonnt zur Wehr setzten. Zur Wehr setzten sie sich, ja. Die Schnecken allerdings waren auch nicht mehr das, was sie einmal waren. Deren Häuser waren schwarze Löchlein. Diese Löchlein sogen die Zähneblüten ganz einfach ein. Glück für sie, sie müssen nichts dafür tun. Aber nicht alle Schnecken haben Glück. Als Beispiel John:

John, die Schnecke war müde. Ihr Haus war sehr schwer. Er war ja sehr froh darum, ein prächtiges Haus zu haben. Aber musste es grad ein schwarzes Löchlein sein? Er schlurfte durch das Tentakelgestrüpp, das sein Freund,  Karl die Schildkröte, hingebracht hatte. Dessen Panzer war nämlich ein Wurmloch. Immer wieder erreichten Dinge fremder Welte so diesen Planeten…Johnschlurfte dahin und schlurfte dahin. Plötzlich war sie dahin. Das violette Ungeheuer hat sie gegessen. Schnecken sind seine Lieblingsspeise. Es hat ihm sehr geschsneckt. 

...zur Frage

Ich fühle mich komisch aber nicht wirklich krank - hatte das schon mal jemand?

Hey. Ich hab schon seit Tagen Ohrenstiche nur links. Ich hatte dann von Sonntag auf Montagnacht Hitzeschübe, Montags dann kalt und Gänsehaut und empfindliche Haut, sowie starke Kopfschmerzen und Schwindel und richtig starke Nackenschmerzen, denke vom Hotelbett.. Montagabend dann wieder heftige Hitzeschübe, die Nacht auf Dienstag ging, morgens dann wieder extreme Hitze. Am Mittag gings recht normal, eventuell auch wegen Ibus, dann Navhmittags am Flughafen wieder sehr starke Kopfschmerzen und Schwindel, und Schüttelfrost. Der Abend ging dann aber soweit ganz gut. Seitdem ists auch ok, nur die Kopfschmerzen in schwächerer Form bzw eher beim aufstehen, der Schwindel und die starken Navkenschmerzen bleiben auch und nur sehr leicht abgeschwächt. Die Stiche im Ohr sind auch noch da aber immer seltener; wenn aber kurz und schmerzhaft. Der Schwindel ist schwer zu beschreiben, irgendwie fühlt sich das von den Augen aus an, es dreht sich halt irgendwie. Ich bin zudem ganz schön müde und schlapp trotz wirklich mehr als genug Schlaf. Und meine Lymphknoten tun wenn ich nur sehr leicht draufdrücke sehr weh, aber auch schon seit etwa Sonntag. Zudem ist nach dem Schalfen, auf wenns nur 2 Stunden wie heute Mittag waren, mein linkes Auge geschwollen, das bessert sich dann aber wieder relativ schnell.. Kennt jemand die Symptome? Ich fühl mich nicht so richtig schlecht oder krank sondern einfach irgendwie komisch, deswegen weis ich nicht ob ein Arztbesuch sehr dringend nötig ist.. Die Symtome gehen morgens noch, eher Nachmittags fang ich an mich schelchter zu fühlen. Achja und ich habe seit paar Tagen wirklich viiiele Pickeln und Pusteln an Rücken und Dekoltee, hatte ich noch nie so, im Gesicht kenn ich das ab und an so verstärkt..

...zur Frage

Ist es mehr als nur Freundschaft zwischen uns?

Halli hallo, ich bin zurzeit etwas verwirrt. Ich habe einen besten freund. Und ich liebe ihn wirklich (Freundschaftlich) aber langsam fühle ich echt, dass wir uns zueinander hingezogen fühlen. Wir berühren uns gerne. Und letzens als wir in einem Freizeitpark waren (mit noch 4 anderen Freunden) habe ich ihn immer gekitzelt und er hat dann immer ganz fest meine Hände genommen und mir dabei tief in die augen gesehen. Wir schauen uns zur zeit immer ganz lange und intensiv in die Augen. Ich verliere mich jedes mal auf neue in seinen ozeanblauen Augen seufz. Aber weiter... Als wir an einer Achterbahn angestanden sind, stand er ganz leicht hinter mir und hat seine Hände um meine Hüften gelegt und mich zu ihm ran gezogen, ganz leicht. Und manchmal haben sich unsere Hände berüht und er hat meine Hand genommen, und wir haben Händchen gehalten (Natürlich so dass es niemand sieht, warum auch immer). Und das war nicht nur einmal, das ist öfter passiert. Einmal sind wir ein bisschen abseitz von den anderen gelaufen und auf einmal nimmt er meine Hand und unsere Finger verhaken sich. Dann schauen wir uns an, so intensiv... Ich hätte ihn am liebsten geküsst.. aber ja er ist mein bester Freund. Auf jeden fall haben wir dann los gelassen und er hat mich umarmt, so fest... Oh man ich liebe es wenn er mich so fest umarmt. Dann auf der Rückfahrt (mit dem Bus) wollte ich dass er mich massiert und so haben meine Freundin und er Plätze getauscht. Ich saß mit dem oberkörper zur Fensterseite im Schneidersitz auf dem Sitz und er halt neben mir und hat mich massiert. Ich war ziemlich müde und hatte die Augen zu um es einfach zu genießen. Ich genieße jede einzelne Berührung mit ihm. Dann fahren seine Hände runter zu meiner Hüfte und er drückt meinen Oberkörper nach hinten zu sich, damit ich mich bei ihm anlehne. Er schlingt seine Arme um mich und drückt mich so fest an sich als hätte er angst, dass mich irgendjemand klaut. Das war so schön. Seine Wange war so nah an meiner und er riecht so toll. Jedenfalls bin ich wieder nach vorne damit er mich weiter massieren kann. Das hielt aber nicht lange, denn da drückte er mich wieder an sich. Irgendwann wollte meine Freundin natürlich wieder auf ihren Platz und er musste mich ungern loslassen. Was ich komisch finde ist, dass er es einfach so gemacht hat, es konnte jeder sehen. Also halt meine Freundin weil sie in der Reihe hinter uns dann saß als sie Plätze tauschten. Irgendwann hab ich dann auf dem Schoß meiner Freundin so halb geschlafen. Sie saß im schneidersitz mit dem Rücken zur Lehne des forderen Sitzes. Dann beugt er sich über die Sitzlehne nach vorne und streichelt mir mit seinen Fingern leicht über die Wang und über die Lippen. (Er hatte schon 2 Bier getrunken) Ich liebe es wenn er mich so sanft berührt...-

Meine Frage ist jetzt.Will mein Bester Freund mehr als nur Freundschaft? oder seht ihr dieses Verhalten als Freundschaflich an? Danke schonmal im vorraus für die Antworten. :* Sorry für die Rechtschreibung. - Eile

...zur Frage

Bin ich ein vampir (viele gründe...)?

Hallo ich denke ich bin ein vampir bin sehr blass sagen auch manchmal meine mitschüler sagen es selber hab bei meinen augen ein bisschen rot drauf und meine haare werden immer dunkler also so irgendwie schwarz braun also man sieht am meisten braun ich hasse die sonne bin nachts immer fit! und morgens total müde (keine ahnung ob das viele gründe waren danke schonmal)

...zur Frage

War das ein (mein erster) Klartraum?

Heyy Leute :)) Ich bin gestern zum ersten mal auf das Thema Klarträume gestoßen und habe mich den gesamten Tag darüber informiert. Ich habe unendlich viele Videos und Seminare angeschaut und Texte auf verschiedenen Seiten gelesen. Ich war sofort total begeistert-verständlich bei dem, was man alles machen kann- und habe mir direkt vorgenommen, es auszuprobieren. Ich habe über den Tag verteilt ca 7 RC's gemacht (Hand-RC, Nasen-RC) und hatte Nachts tatsächlich einen Traum. Ich weiß allerdings nicht, ob ich nur geträumt habe, dass ich einen Klartraum habe, oder ob das tatsächlich einer war :v In meinem Traum bin ich aufgewacht und habe den Hand-check gemacht (meine Augen waren allerdings zu müde um zu fokussieren) deshalb habe ich noch den Nasen-Check gemacht und er war positiv. Ich bin auf meinen Balkon und runter in den Garten gesprungen, wo ich kurz geflogen bin. Ich kann mich immernoch an den leichten Wind und die Wärme der Sonne in meinem Gesicht erinnern ^^ Allerdings hatte ich nicht wirklich die Kontrolle über das, was ich gemacht habe. Ich konnte mir z.B. nicht effektiv eine Person herwünschen etc.

Falls jemand weiß, ob das ein KT war, würde ich mich total über die Antwort freuen :)) Ich frage mich, ob es überhaupt geht zu träumen, dass man einen KT hat? Ich meine, das ist ja eben der Sinn, also von einem RC zu träumen, dass dieser positiv ausfällt und man dann klar wird. Es wäre irgendwie doppeltgemoppelt wenn man von einem positiven RC träumt und trotzdem nur Trübträumt..oder? Ich hoffe irgendjemand versteht, was ich damit meine ^^'

Danke für jede Antwort, bitte nur Leute, die sich auch damit auskennen! :))

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?