Was ist die richtige Ernährung zum Muskelaufbau?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also ich mache auch body-weight Übungen. :) ich achte darauf morgens immer Milch zutrinken und ein Müsli zu essen manchmal aber auch vollkorn oder Knäckebrot. Überden Tag verteilt esse ich Viel Obst und Gemüse z.b. Äpfel kiwi Orangen Himbeeren Karotten  (Alles fairtrade und bio;)). Mittags essen ich eigentlich ganz normal aber wenns Salat gibt schlag ich da immer zu. Nachtisch würde ich nur jeden 3. Tag essen. Abends mache ich mir oft 2 Spiegeleier oder ein rührei, für die Proteine. Oder ich esse einen magerquark :)

Ich hoffe dass ich helfen konnte. LG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, bin selbst 13 und ernähre mich gesund. Da gibts eine Regel- je bunter dein Essen desto gesünder! 

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ToweliesBong 27.03.2016, 17:35

Wo hast du diesen Trainingsplan gefunden? Würde mich mal interessieren :D

0
Bodenseeee 27.03.2016, 17:38
@ToweliesBong

Schau mal in der Zeitschrift "mens health " da sind immer viele Übungen drin. Gibt's eig in jeder Bücherei 

0

Also ich möchte ungern den Moralapostel spielen aber: Du bist gerade einmal 13 und damit voll in der Wachstumsphase. Dein Körper entwickelt sich allgemein sehr stark mit 13. Wenn du jetzt schon mit Muskelaufbau anfängst, kann das später sehr schädlich sein. Deshalb rate ich dir: Lass das mit dem Muskelaufbau bist du ca. 16 bist (ist natürlich individuell wie weit du mit 16 bist) Bis dahin ernähre dich einfach gesund und treib normalen Sport. Klar ist das Thema Muskelaufbau durch Individuen wie Kollegah gerade sehr angesagt aber das ist es nicht wert wenn du dafür später z.B. Rückenprobleme hast ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
immi0815 27.03.2016, 18:05

Also Training mit dem Eigengewicht sollt ich nicht machen? Habe gelesen das tut nichts...

0
KanyeJr 27.03.2016, 18:13

Das tut auch nichts ;-) Grösster Müll den ich hier auf GF seit langem gesehen hab.
Rückenprobleme treten erst auf wenn du z.b nur auf Sixpack gehst und dein Training nur aus 100 Sit-Ups besteht. Wenn du deinen Bauch traininierst , musst du auch den Gegenspieler ( Antagonisten ) trainieren in dem Fall der Rücken ;-) Das solltest du mit jeder Muskelpartie machen....
Auch Training mit Gewichten ist in Ordnung....Da solltest du dir aber aufjedenfall professionelle Hilfe und dir die perfekte Ausführung der Übungen erklären lassen , um körperliche Schmerzen zu vermeiden ;-) Ich wünsche dir viel Erfolg

KanyeJr

1
Bodenseeee 27.03.2016, 18:29

Das schadet dem Körper überhaupt nicht wenn man mit 13 schon krafttraining betreibt. Man sollte es jedoch richtig machen sonst kann natürlich etwas kaputtgehn oder weh tun .. 

0

Was möchtest Du wissen?