Erneutes Übelkeitsproblem...was tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hast du es schon mal mit Homoöpathie versucht gibt gute mittel dagegen.

Die Brechwurzel ist eine giftige Pflanze. Sie erzeugt starken Brechreiz. Homöopathisch aufbereitet jedoch, "dreht sich die Wirkung um". Man verwendet sie daher bei Übelkeit, aber auch bei Atemnot und Migräne.In der Homöopathie wird Ipecacuanha u.a. bei folgenden Krankheitsbildern eingesetzt:OberkörperHusten mit Schleim, Keuchhusten, AsthmaUnterkörperÜbelkeit, Brechreiz, Schwangerschaftserbrechen, Magen-Darm-Beschwerden.Es könnte aber auch sein das du auf ein bestimmtes Lebensmittel Allergisch bist.Das ist aber auch keine Dauerlösung irgendwas einzunehmen man sollte Heraus finden warum Du diese ständige Übelkeit hast. Gehe doch einfach zu deinem Hausarzt und rede mit ihm darüber. Die Übelkeit könnte aber auch von Psychischen Problemen kommen. So wie von Stress oder soo,....Hoffe ich konnte dir Helfen

TheBerry24 15.06.2011, 14:59

danke... allerdings weiß ich nicht ob mir der arzt noch helfen kann/will....siehe fmeine frage "Ständige Übelkeit und traurig,was tun?"...beimletzten mal hat er gesagt,wenn das nicht besser wird soll ich zum Gastroentrologen gehen....

0
RosaliCullen 15.06.2011, 18:38
@TheBerry24

Also sind wir mal ehrlich was ist das für ein Arzt der seine Patienten so behandelt?Ein Arzt sollte den Patienten zuhören und vor allem da es ja um Übelkeit usw geht.Wenn nicht kannst du ja deinen Hausarzt wechseln wenn er dich nicht mehr Behandeln will das kannst du ihm ja sagen. Aber sollte die Übelkeit nicht besser werden solltest du auch evt mal ins Krankenhaus gehen die können dir da mehr Helfen also denke ich.

0

eine schwangerschaft ist ausgeschlossen?

TheBerry24 15.06.2011, 14:26

jap..ich hatte noch nie sex

0
Katze0504 15.06.2011, 14:33
@TheBerry24

man kann aber auch schon beim petting etc schwanger werden...

hast du es schon mal mit Tee versucht? Es gibt verschiedene Tees... musste am besten mal schauen... Kamille hilft und auch so ein Magenberuhigender... steht aber drauf...

Ess dann mal Salzstangen und meide Getränke mit Kohlensäure. Trink mal Volvic oder so. Das ist ohne Kohlensäure und mir hat das damals sehr geholfen. Denn ich hab das Problem das mein Magen auf zu viel Kohlensäure empfindlich reagiert... Kannst aber auch günstigerere Marken ausprobieren von Edeka, Lidl oder Aldi.

Vllt hast du ja das selbe problem. Durch die Kohlensäure hat man auch meist beim Essen so ein völle Gefühl und wenn man dann isst wird einem wieder schlecht.

0
TheBerry24 15.06.2011, 14:35
@Katze0504

hm....sonst hab ich eigentlich immer kohlensäure vertragen...

0
Katze0504 15.06.2011, 14:51
@TheBerry24

das kann sich auf einmal ändern... ich habe auch jahre lang kohlensäure vertragen und von ein tag auf den anderen nicht mehr. warum das so ist keine ahnung. aber ausprobieren kannste es ja. vllt liegt es ja wirklich daran... mir ging es nach ein paar tagen dadurch besser

0

vomacur / vomex a dragees / zäpfchen / saft sind nicht verschreibungspflichtig und helfen gut bei übelkeit und brechreiz. ;-)

TheBerry24 15.06.2011, 14:26

"Ich nehme fast jeden tag wenn mir schlecht ist Vomex A Sirup und das hilft dann auch...Aber ich kann ja nicht ständig Vomex in mich reinkippen!" hast du das nicht gelesen? -.-

0
fatboyslim 15.06.2011, 14:28
@TheBerry24

dann greif zu den vomex a suppositorien, wenn du den saft nicht verträgst. ;-)

0

Was möchtest Du wissen?