Erneuter Selbstmordversuch?

... komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r xBrokenHumanx3,

Deine Schilderung klingt sehr besorgniserregend.

Wir möchten Dir aber sagen, dass Selbstmord keine Lösung ist, egal in welcher Situation Du Dich befindest. Sprich bitte nach Möglichkeit auch mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule sein.

Du kannst Dich zudem jederzeit an die Telefonseelsorge wenden. Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar und Du hast die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen. Telefon: 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz). (http://www.telefonseelsorge.de/ )

Oder schau mal hier (dort gibt es auch extra eine Kinder- und Jugend-Rufnummer): http://www.nummergegenkummer.de (+Zögere im Notfall bitte nicht, den Notruf 112 zu wählen! )

Herzliche Grüße

Ben vom gutefrage.net-Support

10 Antworten

Ganz Ehrlich?!  Hol dir schnellstmöglich Hilfe!! Am besten heute noch. 

Wähle sofort die 112 und schildere ihnen dein Problem und Weise dich selber ein!!! Tu dies zu deinem Selbstschutz!! 

Du bewegst dich in einem Kreis aus negativen Gedanken und kommst nicht raus. Ja, viele Menschen sind nicht gut. Dafür musst du einer sein der gutes tut. Nicht Organe spenden. Setz dich Ehrenamtlich für ein Tierheim ein. Oder Seniorenheim.....das gibt ein positives Gefühl!! Nicht daheim sitzen und jammern weil die Welt so schlecht ist!! 

Ich verstehe dich voll und ganz. Ich bin Krankenschwester! Darum rate ich dir dich sofort selber einweisen zu lassen und dann wenn Du wieder einen Sinn siehst in deinem Leben, und glaub mir der Sinn wird kommen, tu was Gutes und trage etwas dazu bei um die Welt ein Stück besser zu machen!! 

Du hast eine soziale Ader, somit nutze dieses Talent. Menschen wie Dich braucht die Welt!!! Menschen die einen Beitrag leisten wollen. Aber jetzt leiste erstmal einen Beitrag für Dich..... Und ruf die 112!!

Alles Gute 

T.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo ich habe deine Geschichte gelesen, da auch mir die Probleme vertraut sind. Auch ich habe in der Vergangenheit damit gespielt mir das Leben zu nehmen, ich möchte darauf aufmerksam machen das richtige freunde das Leben um ein Vielfaches bereichern können und das es dir helfen könnte aus deinen tristen Alltag zukommen. Ich habe mit 15 meinen Vater verloren und bin jetzt 20 Jahre alt, für mich war mein Vater ein Vorbild. Er ist an Krebs gestorben und ich habe ihn auf seinem Weg zum Tod begleitet. Für mich war es erstaunlich das ein so kranker Mann im Angesicht des Todes, noch so am Leben hing, obwohl er wusste das er sterben wird sein ganzer Körper war voller Metastasen vom krebs. Ich möchte dir damit sagen das mein Vater weitergekämpft hat obwohl das Leben ihn echt gefickt hat. Wenn du dir wirklich das Leben nehmen willst denk daran es gibt Leute die es schlimmer trifft und dankbar wären für dein beinahe unversehrtes Leben. Deine Mutter liebt dich sie wird dich immer lieben und wenn du dich umbringst wird sie wie ein Glas am Boden zerbrechen und niemals darüber hinwegkommen du beendest nicht nur dein Leben sondern zerstörst wohlmöglich auch leben anderer Menschen die bisher glücklich waren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TaBo85
29.05.2016, 03:25

Daumen hoch für deine schönen, sinnvollen und wahren Worte! 

0

Hallo. Ich habe mir mal deinen, ich nenne es mal "Hilferuf" durchgelesen. Und bin wieder einmal zutiefst angewidert, von den Leuten, die solch ein Benehmen auch noch feiern und weiter machen, ein anderes Leben zu zerstören ... Aber was soll man machen, dass ist die Oberflächliche Welt in der wir leben.

Ich schätze deine innere Stärke. Und ich muss dir sagen, mir ging es auch so. Was ich dir sagen kann, du darfst den Gedanken nicht aufgeben weiterzuleben! Leben ist ein besonderes Geschenk. Und das sollte dir kein anderer vermiesen! Du darfst nicht auf andere hören was sie dir sagen, zieh dein Ding durch, glaub an dich! Du gehörst schon einmal nicht zu dieser hässlichen Aussenwelt wie ich finde. Wo es nur um Geld und Sex im Leben geht.

Du könntest versuchen dir zumindest einen Freund oder Freundin zu suchen, die dich unterstützt! Wenn du damit Probleme hast, dann ist das nachzuvollziehen. Aber du solltest dich nicht an die Dinge klammer, die geschehen sind. 

Kannst du nicht zu deiner Mutter ziehen? Wechsel dein Umfeld, geh auf eine andere Schule, misch dich unter Leute (das wird dir Spaß machen). Unternehme etwas! Und schätze dein Leben. 

Ich selbst denke ja Karma. Das heißt, was man anderen gibt und für andere tut, das kommt auf andere irgendwann zurück! Auch wenn es nur Kleinigkeiten sind. 

Ich versuche jetzt nicht den Volltrottel zu spielen, aber ich glaube daran, dass es dir irgendwann besser gehen wird, sofern du nicht den glauben an dein Leben aufgegeben hast. Du bist toll und einzigartig!

Ich hoffe ich konnte dich etwas aufmuntern. Bin nicht der Beste darin. Wie in so vielen Sachen. Aber bleib dran! Du bist es nicht Wert dich für andere umzubringen!

Bleib stark :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xBrokenHumanx3
29.05.2016, 02:00

So wahr.. zu meiner Mum kann ich eigentlich nicht ihr neuer Freund ist Alkoholsüchtig und wenn er betrunken ist wirft er nach Flaschen oder will mich schlagen. Vielen Dank!

0

Hallo Mensch, die Aussage das du nicht willst das deine Mutter traurig ist ist ein netter Anfang und zeigt das du ein guter Mensch bist was an sich doll ist. Ich persönlich sehe mich auch jeden Tag hängen aber ich tue es nicht aus Prinzip und natürlich auch aus der Angst nicht. Sterben wird man sowieso irgendwann und das ist auch das angenehme am Leben aber der Tod der Tod ist die Ungewissheit und Ungewissheit kann auch eine Ewigkeit bedeuten und die ewige Ungewissheit macht auch nichts einfacher. Es tut mir leid falls ich vl zustrebt rüber komme oder sogar vorurteilvoll aber ich fände es schade wen du dir etwas antun würdest auch wenn ich dich nicht kenne. Hast du eigentlich ein Vorbild, bewunderst du irgendwen oder bist du religiös?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wäre wenn, wenn du jetzt auf der Stelle deine Mutter anrufst?

Wenn dein Vater kein offenes Ohr für dich findet, dann aber doch sicher deine Mutter! 

Und wenn du auch das nicht tun möchtest (was ich mir aber nicht vorstellen kann), dann rufe den ärztlichen Notdienst an. Es muss jetzt jemand für dich persönlich da sein. 

Bist du momentan fähig, mit jemandem über dich zu sprechen - nicht nur zu schreiben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xBrokenHumanx3
29.05.2016, 01:49

Keine sorge ich werde mir jetzt sofort nicht antun oder so. Ich probier mit meiner Mum zu reden. Danke

1

Ruf die Nummer gegen Kummer an.

Konkurrenzkämpfe in der Gesellschaft sind kein Grund sich umzubringen. Aber du findest immer und überall einen Grund,weil du eben Krank bist. Brauchst wohl sofort wieder ärztliche Hilfe, sorge dafür dass du sie bekommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt nicht viele Selbstmord Möglichkeiten die 100% sind. Bei der "Methode" Zug kannst du auch überleben. Wenn du schon einen oder ein paar überlebt hast dann akzeptier das. Dein Körper möchte nicht sterben. Mir wäre das Risiko zu hoch es zu überleben und nachher zu 100% behindert zu sein...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn deine ärztin gesagt hat das du dann einen rtw rufen sollst dann mach es oder lass dich beraten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denke an Suizid nicht sowas ist einfach nur bescheuert, schätze das leben dass du hast es ist einfach nur feige sich umzubringen. Viele Menschen die Krebs ähnlich schlimme Krankheiten haben wünschen sich nur ein gesundes leben. Ritze dich nicht du schadest dich nur damit, außerdem kommen die Gedanken wieder unso ritzt immer wieder das ist ein Kreislauf aus dem du raus bist. Mach was aus den leben hör nicht auf andere Menschen, die sind nicht besser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheReaper52
29.05.2016, 02:06

*raus musst

0

BITTE ruf die 112.

Das Leben IST lebenswert!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?