ErneuteLungenentzündung....?

4 Antworten

klingt in erster linie nach einer normalen grippe

aber raten kann ich auch nur - lass dich mal lieber zum artzt fahren bzw es gibt auch welche die hausbesuche machen auf termin

Danke für die schnelle Antwort. Ufff, wenn das ne Grippe ist, dann ist das echt die härteste Grippe die ich seit Jahren hatte :( ....

0
@cupcakeee122

normaler weise hat man keine richtige grippe nur einen gripalen infekt ..

eine richtige grippe kann schwache menschen töten.. der infekt ist dagegen larifari

man ist locker 2-4 wochen im arsch

schön das fiber im auge behalten - sobald du halluzinationen bekommen solltest bzw andere erscheinung eines zuhohen fiebers -> 112

0

@cupcakeee122 Eine "richtige" Grippe hat man sehr selten oder auch nie. Das dauert auch etwa 2-3 Wochen und das Ziel ist es meistens, das Fieber runter zu bringen, weil es auf teilweise über 40 Grad steigen kann.

0

Hört sich wie eine richtige Grippe an. Bitte nicht verwechseln mit grippalem Infekt, das ist was völlig anderes. An deiner Stelle würde ich unbedingt einen Arzt oder einen Krankenwagen rufen.

Danke für die schnelle Antwort, werde ich wohl dann auch machen ....

0

Könnte eine Influenza sein, die echte Grippe. Miss mal Fieber, bedenklich hohes Fieber ist oft Begleiterscheinung, würde deinen Zustand erklären...

Komischer Husten - morgen nach Belgien was nun?

Hallo,
ich habe nun seit zwei Tagen so ein bisschen Benommenheitsgefühl, Müdigkeit, verstopfte Nase (übern Tag wechselt es mal oder wird frei und dann wieder dicht), das Bedürfnis mich zu räuspern weil ich das Gefühl hab ich habe nen Kloß im Hals, und abends dann vermehrtes Kribbeln im Hals und das Bedürfnis zu husten, nur selten kommt dabei Auswurf raus. Am Morgen versuche ich immer den Schleim heraus zu husten klappt manchmal nur widerwillig. Es kommt zäher grünlicher Schleim heraus auch aus der Nase aber nur morgens eig. Es ist für mich unglaublich nervig denn ich merke halt da ist was aber es ist hartnäckig und es will nicht alles raus, trinke unheimlich viel und nehme solche Pastillen fürn Hals, bis jetzt hat sich aber nichts gebessert aber auch nicht verschlechtert. Ab morgen früh bin ich aufn Kurzurlaub in Belgien da kommt das echt mega ungünstig. Doch absagen kann ich es und will ich es nicht. :( Ich fühle mich nicht umbedingt bettlägerig aber unwohl.
Bronchitis kann es ja eig nicht sein da wäre ja schon kurzer Zeit der husten um einiges schlimmer geworden. Ich habe nen Reizhusten bekomme vll 1-2 x ne Hustenanfall wo sich dann einiges löst dann ist aber wieder Stunden Ruhe...
Zum Arzt komm ich nicht mehr alle im Urlaub, Vertretung ist auch voll -.- Mit Ärzten ist Katastrophe momentan...

...zur Frage

Komisches Gefühl unter der Zunge und Hals

Also alles fing an vor 4 Monaten. Hatte ein ziehendes Gefühl im Hals bzw Globusgefühl. Der Arzt meinte ich habe Seitenstrangangina. Nach zwei Antiobiotikabehandlungen war es immer noch da. Also ging ich zum HNO-Arzt der röngte den Hals und konnte nichts festellen und meinte das käme von der Magensäure und verschrieb mir Medikamente um die Magensäure zu reduzieren. Nach einiger Zeit dachte ich das ich die Tabletten nicht verträg und hörte auf diese zu nehmen. Nach einiger Zeit war dieses Gefühl im Hals weg. Doch wochen später bekam ich wieder so ein lähmendes gefühl unter Zunge und manchmal drücken im Hals. Zwischenzeitlich war ich Blut abnehmen und es konnte kein Entzündungswert gefunden werden. Als ich wieder einen Termin beim HNO-Arzt meinte der ich habe eine Nervenentzündung und verschrieb mir entzündungshemmende tabletten doch die Ärztin im KH sagte sie sehe keinen Grund diese zu nehmen. Bin übrigens 16 und als Sportler ist das echt schlimm. Kann mir irgendwer behilflich sein ?

...zur Frage

Alles was ich esse bleibt im hals stecken und liegt schwer im Magen?

Also mein Problem ist echt komische. Und zwar wenn ich esse habe ich das Gefühl das es mir im Hals stecken bleibt und ich nicht mehr richtig atmen kann. Zu dem liegt mir alles was ich esse schwer im Magen also danach habe ich starke Krämpfe im Magen. Ich habe schon vieles ausprobiert auch der Besuch beim Arzt hat gezeigt das ich nichts habe (Laut ihr) aber langsam verzweifle ich. Ich habe draußen angst was essen zu gehen. Und ab September fängt meine Ausbildung an wo ich täglich 1,5h fahren muss und ich weiß nicht wie ich das mit diesen magenschmerzen aushalten soll auch in der Arbeit. Also so ein mulmiges Gefühl habe ich fast die ganze Zeit nur nach dem essen kommen schmerzen und während dem essen das Problem mit dem schlucken. Ach und oft kriege ich beim essen eine verstopfte Nase sprich als ob das essen mir von der Nase wieder raus kommt. Das geht jetzt ein Monat so und langsam habe ich Angst das es etwas ernstes sein könnte. Kann mir einer vlt helfen oder hatte jemand schon so ein ähnliches Problem.

...zur Frage

spucke ist wie schaum?

wenn ich spucke ist es schaumartig und auch im hals hab ich das gefühl als wür da schaum, was ist das und wie werd ichs los ?

...zur Frage

Vlt weiß jemand was das ist ist erst nach der Entzündung im Hals gekommen?

Ich habe jetzt seit paar Wochen immer spucke auf der Zunge das geht von mein zähnen runter auf die Zunge und es ist extrem nervig weiß jemand was das ist ich dachte erst Magensäure aber habe Tabletten dagegen genommen aber es geht einfach nicht weg

...zur Frage

Wie bringt man sich selbst zum Erbrechen ohne Finger in Hals usw bitte?

Mir is so schlecht kann aber nichts Erbrechen auch mit Finger in Hals stecken kommt nichts raus auch mit saltzwasssr trinken funktioniert nicht oder Senf mit heißen Wasser funktioniert alles nicht und quäle mich schon seit 2 Stunden wie kann man das herbei führen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?