Erneute Schwangerschaft während des Mutterschutzes?

2 Antworten

Ich bin kein Fachmann, aber rein von der Logik her darf eine Frau aufgrund einer Schwangerschaft ja nicht benachteiligt werden - auch finanziell nicht. Daher würde ich aus dem Bauch heraus sagen, dass im Beschäftigungsverbot das normale Gehalt gezahlt werden muss, dass auch vor dem Mutterschutz bestanden hat. Ob sich die 18 Wochen Mutterschutz auf das Elterngeld auswirken, weiß ich nicht.

Zur Absicherung würde ich in so einem Fall einfach mal bei der Elterngeldstelle anrufen. Die können dazu sicher etwas sagen.

Hey, 

ja, du bekommst den durchschnitt der letzten drei Monate VOR bekannt werden der Schwangerschaft! Also den Durchschnitt aus deiner Vollzeitbeschäftigung inklusive aller Zuschläge! Mutterschutz wird nicht berücksichtigt! Davor bestand dann ja auch eine Schwangerschaft und auch dieser Zeitraum wird nicht berücksichtigt.

Bei dem Elterngeld bin ich mir nicht zu 100% sicher, aber auf alle Fälle wird das Einkommen aus dem BV komplett angerechnet werden. Mutterschutz dürfte nicht relevant sein, sodass dann die Monate von vor der ersten Schwangerschaft wieder mit angerechnet werden, so dass du dann auf 12 Berechnungsmonate kommst.

Liebe Grüße

Krankengeld Mutterschutz - Krankschreibung auch im Mutterschutz notwendig

Hallo an alle, Hoffe es kann jemand helfen. Ich war zuerst Arbeitslos und bin wegen Krankheit ins Krankengeld gerutscht. Inzwischen bin ich schwanger und bald im Mutterschutz. Wahrscheinlich werde ich auch darüber hinaus arbeitsunfähig sein. Jetzt ist die Frage ob ich auch während dem Mutterschutz Krankmeldungen einreichen muss oder erst wieder ab Ende der Mutterschutz zeit? Was passiert wenn ich keine Krankmeldung in dieser Zeit vorlege sondern erst wieder nach Ende? Habe nur gefunden das während dem Mutterschutz das Krankengeld ruht - heißt das ich bekomme in dieser Zeit nichts ? Oder wenn ja wie lang bzw. bis Ende des Mutterschutzes ( alle12 Wochen ?) Zählt die Zeit des Mutterschutzes als Krankengeld Bezugszeitraum oder fällt diese Zeit dann raus in der Dauer des Krankengeldbezugssauer ? Viele Fragen ich hoffe jemand weiß was ich meine und kennt sich damit aus , leiderkonnte ich darüber nichts finden ... Danke im voraus an alle

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?