erneute Beschäftigung bei gleichen Arbeitgeber nach befristeten Arbeitsvertrag

2 Antworten

Eine Befristung sollte eigentlich nur 2 Mal hintereinander und dies auf Grund von angegeben Gründen wie saisonaler Mehrarbeit. Liegt jedoch ein anderer Arbeitgeben oder Arbeitslosigkeit zwischen den Beschäftigungsverhältnissen, gilt oben genannte Regelung nicht bzw. die neue Beschäftigung gilt als erste Befristung. Entscheidend ist eine durchgängige Betriebszugehörigkeit.

Du kannst auf einen unbefristeten Arbeitsvertrag hoffen,da eine erneute kalendermäßige Befristung nur möglich ist,wenn die vorherige Beschäftigung länger als drei Jahre zurückliegt.( BAG vom 6.04.2011 AZ 7 AZR 716/09)

Es sei denn, der Arbeitgeber bietet einen befristeten Arbeitsvertrag unter Zugrundelegung eines Sachgrundes,also zum Beispiel eine Krankheitsvertretung.

Wechsel von befristet in unbefrister Arbeitsvertrag plus Schwangerschaft?

Folgender Sachverhalt: Man hat aktuell noch einen befristeten Arbeitsvertrag der bis 30.09 geht. Hat bereits aber einen unbefristeten Arbeitsvertrag erhalten. Man ist jedoch bereits schwanger im 3 Monaten. Ich weiß natürlich, dass schwangere nicht kündbar sind, aber meine Frage ist, gilt das unbefristete dann bereits oder kann der AG danach sagen, die Schwangerschaft ist noch im befristeten Vertrag Zeitraum stattgefunden und nach der Schwangerschaft ist man entlassen?

...zur Frage

Befristeter Arbeitsvertrag 7?

Hallo wenn ich in einen befristeten Arbeitsvertrag stehe und mein Chef mich fragt ob ich mehr Stunden machen könnte, vertraglich festgehalten, ist dann der befristete vertag hinfällig und bekomme dann automatisch einen unbefristeten vertrag?

...zur Frage

Befristeter Arbeitsvertrag wann ist er unbefristet?

Hallo, folgender Fall:

Arbeitnehmer (AN) A hatte einen befristeten Arbeitsvertrag bei einem Unternehmen. Der Vertrag ist ausgelaufen und wurde nicht verlängert. Telefonisch wurde aber mitgeteilt, dass der Vertrag erneut verlängert werden soll, wieder befristet. Befristet ist der Vertrag nach § 14 Abs.2 TzBfG. Einer neuer schriftlicher Arbeitsvertrag ist AN A nicht vorgelegt worden. AN A ist trotzdem die ganze Woche zur Arbeit gegangen und hat ganz normal gearbeitet und ist auch vom Vorgesetzten normal eingesetzt worden. Auch für die nächste Woche steht AN A im Dienstplan.

Hat sich der befristete Vertrag nun in einen unbefristeten Arbeitsvertrag umgewandelt und was, wenn das Unternehmen nun einen neuen zurück datierten befristeten Arbeitsvertrag vorlegt?

Danke und schöne Grüße

...zur Frage

Was bedeutet es wenn in meiner Lohnabrechnung kein austrittsdatum angegeben ist?

Obwohl mein Vertrag bis 11.05.14 befristet ist ! Heist es ich bekomme eine Verlengerung oder ein unbefristeten Arbeitsvertrag ? Oder garnichts von beiden !

...zur Frage

Arbeitsvertrag: Ist eine erneute Probezeit beim wechsel zum Unbefristeten Vertrag erlaubt?

Moin Moin,

ich habe z.Z. einen auf 6 Monate Befristeten Arbeitsvertrag. Die Probezeit beträgt hierbei die vollen 6 Monate.

Nun wird mir frühzeitig (sind erst 4 Monate um) ein Unbefristeter Arbeitsvertrag angeboten, der ebenfalls 6 Monate Probezeit hat.

Sind nicht nur max. 9 Monate Probezeit erlaubt?

Oder ist das rechtens, weil ein neuer Vertrag beginnt?

Danke, Gruß

...zur Frage

Unbefristeter Arbeitsvertrag Lohnabrechnung

Steht in meiner Lohnabrechnung drin ob ich einen befristeten oder einen unbefristeten Arbeitsvertrag habe ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?