erneut strarke schmerzen in der rechten flanke

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo bibi

Wahrscheinlich hat sich deine Nierenentzündung wieder aktiviert und an deiner Stelle würde ich mich in eine Notaufnahme begeben. Nur hier bekommst du sofort wirksame Medikamente, die dir in Apotheken nicht frei verkauft werden. Danach wäre ein Urologe in der nächsten Woche mein Ansprechpartner.

Erste Hilfe: Komme nicht auf die Idee, in diesem Zustand heiße Kompressen zu machen. Du hast bereits eine (heiße) Entzündung die sich unter zusätzlicher Wärmezufuhr verschlimmern würde. Versuche es mit Eis aus dem Gefrierfach. Lege das aber nicht länger als 30 Sekunden auf die schmerzenden Stellen. Danach weg damit und wiederhole das Ganze mehrmals. Die genaue "Gebrauchsanleitung" für das Eis findest du hier:

http://www.gutefrage.net/tipp/unlogik-bei-schmerzbehandlungen

Gute Besserung!

Hallo,

ich hatte sowas auch höllische schmerzen erst hatte ich eine nierenbeckenentzündung und danach noch ein Bandscheibenvorfall der auf die Nieren und anderen Organen strahlte. Gehe am besten wie die anderen schon sagten nochmal zum Arzt mit sowas ist echt nicht zu spaßen.

wünsche dir gute Besserung

Gruß Elisa

Ich würde wieder auf Nieren tippen. Nierenentzündungen sind höllisch und können wieder kommen.

bibbi88 18.03.2012, 12:44

ohhh nein ich muss doch arbeiten ich darf nicht schon wider krank sein

0

Ins Krankenhaus. Das ist mit ziemlicher Sicherheit wieder das gleiche. Und du willst doch nicht, dass es schlimmer wird, oder?

bibbi88 18.03.2012, 12:31

ja aber wie kann das sein ? haben die ärtzte fehler gemacht das dass schun wieder schmerzt

0

Was möchtest Du wissen?