ERNEUT SCHMERZEN NACH MANDELENTZÜNDUNG?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hey, 

hört sich nach einem Rückfall an, hatte selbst das Problem ganz oft schon.

Geh am besten direkt zum Arzt, (warte auch nicht mehr bis Montag). Ansonsten kann es nur noch schlimmer werden und die Rückfälle können sich häufen. Ich selbst habe auch mal gedacht, ich warte bis es von selbst wieder verschwindet, habe danach 9 Wochen mit Mandelentzündungen zu schleppen gehabt.

Wünsche dir eine gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kamiiiikatze
19.11.2016, 22:10

9 Wochen ist aber sehr heftig. Mir hat ja schon eine Woche gereicht. Naja nun machen wir Woche 2 daraus

0

Ein AB führt ja oft zu Rückfällen, dshalb sind die mit Vorsicht zu genießen.

Besorge Dir in der Apotheke (google nach Wochenenddienst in Deiner Nähe) Salviathymol zum Gurgeln (das sollte in die Hausapotheke!), bis dahin kannst Du mit Tee aus Salbei oder Thymian (Küche, Kochabteilung Supermarkt) gurgeln. Oder mit Salzwasser, das desinfiziert auch. Ebenso Kamillentee.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

9 Wochen? Das ist heftig. Naja ich hatte 7 Tage Cerufoxim oder so nehmen müssen. Es wurde auch erst besser. Bis es heut wieder anfing

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manchmal reicht die Behandlungsdauer nicht aus, oder der Wirkstoff war nicht der Richtige.

Gehe zum Arzt - das hört sich nach einer erneuten Infektion, oder einem Rezidiv (Wiederaufleben der Erkrankung) an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?