erneut immatrikulieren ohne Leistungsnachweis?

1 Antwort

Das ist aus der Ferne etwas schwer zu beantworten. Ich kann mir vorstellen, dass damit so etwas wie eine Studienverlaufsbescheigung gemeint ist.

Diese kann man sich oft über das elektronische Uni-System ausdrucken, vielleicht wirst du da fündig.

Ansonsten durchforste mal die Internetseiten deiner Uni zum Thema Studiengangwechsel, oftmals gibt es da auch viele Links und Dokumentenvorlagen. (Obwohl du dad sicher schon getan hast...)

Wenn du so nicht weiter kommst, gehe persönlich zu den entsprechenden Stellen (Studienberatung, Prüfungsamt etc). In der vorlesungsfreien Zeit haben diese oft etwas verkürzt geöffnet, so dass man die Mitarbeiter telefonisch nicht gut erreicht - von der Urlaubszeit mal ganz abgesehen.

Da du aber noch zwei Wochen hast, brauchst du noch keine Panik zu bekommen. Für mich klingt das nach einem schnell besorgten Dokument, dass du dann zur Not auch noch persönlich oder über den Fristenbriefkasten schnell einreichen kannst.

vielen vielen Dank für deine Antwort :) ich werde morgen direkt mal beim Prüfungsamt vorstellig werden, die haben laut Internet auch jetzt mittags geöffnet.

1
@andreablablubb

Persönlich vorbeigehen ist immer das beste. Gerade, wenn die Öffnungszeiten verkürzt sind, haben die in den entsprechenden Anlaufstellen oft großen Andrang von Studierenden und lassen das Telefon auch oftmals einfach klingeln, wenn sie gerade in einem Beratungsgespräch sind.

Viel Erfolg!

1

Immatrikulation annullieren

Ich hab folgendes Problem: ich hab einen Zulassungsbescheid von Uni A und bin bei Uni B im Nachrückverfahren. Mir wurde gesagt, dass es allerdings erst in den nächsten Wochen Nachricht gibt, ob man genommen wurde. Ich kann aber nicht mehr allzu lange warten, da Uni A bis zum 30. meine Unterlagen zur Immatrikulation haben will. Kann ich jetzt an Uni A immatrikulieren und ggf. die Immatrikulation annullieren ( ist möglich bis zum Vorlesungsbeginn) sobald ich positive Nachricht von Uni B hab? Vielen Dank für eure Antworten!

...zur Frage

Immatrikulation an Hochschule wenn ich bereits an einer anderen immatrikuliert worden bin?

Ich habe noch nicht mit dem Studium begonnen und würde mich nun doch lieber an einer anderen Hochschule immatrikulieren lassen als an der jetztigen. Ich habe dafür leider nur noch 5 Tage und würde gerne wissen ob die Exmatrikulation bzw Exmatrikulationsbescheinigung zwingend notwendig ist damit mein neuer Immatrikulationsantrag gültig ist. Ich hoffe auf schnelle Antworten und Vielen Dank im Voraus!!

...zur Frage

mehrere Immatrikulationen gleichzeitig vornehmen, später widerrufen?

Hallo,

folgendes Thema wurde ja schon oft gefragt. Aber nach so vielen von mir gelesenen Foreneinträgen bin ich nun auch nicht mehr wirklich im Klaren :-)

Habe von der Hochschule A eine Zusage. Dort müsste ich mich bis Ende dieser Woche immatrikulieren. In der Allgemeinen Zulassungsordnung heißt es hierbei: "Die Immatrikulation wird nach Einsendung aller Einschreibungsunterlagen mit Beginn des Semesters wirksam."

Ich hoffe, dass ich von den Hochschulen B oder C ebenfalls Zusagen bekomme. Dann wäre es aber doof, wenn ich in A schon verbindlich eingeschrieben wäre.

So, jetzt ist es ja so, dass man nicht auf mehreren Unis/HS gleichzeitig immatrikuliert sein darf. Bei der Einschreibung muss man ja schließlich auch versichern, dass man nirgendwo anders Eingeschrieben ist.

Könnte ich dann quasi mich bei allen 3 nacheinander "einschreiben", aber kurz vor Semesterbeginn dann die Immatrikulation bei den "nicht von mir gewünschten" Hochschulen wieder zurücknehmen? Ich wäre dann zwar kurzfristig bei 3 Hochschulen eingeschrieben, jedoch wird ja eine Immatrikulation eigentlich erst zum Semesterbeginn wirksam.

Sehe ich das richtig?

...zur Frage

Immatrikulieren und dann Exmatrikulieren?

Hallo ich hab eine Frage und zwar habe ich mich an der Uni in Dortmund Immatrikuliert, zu einem Fach ohne Zulassungsbeschränkung, jedoch habe ich heute die Mail bekommen, dass ich an einer anderen Universität also in Münster im nachrückverfahren noch angenommen wurde. Da kann man direkt die Immatrikulation online machen. Jedoch weiß ich nicht, ob ich mich erst exmatrikulieren muss, da ich das alles schnellst möglich geregelt haben will und um die Papiere abzugeben habe ich im Moment keine Zeit, also würde sich das um 2-3 Tage verschieben. Wäre es also möglich, wenn ich erst das eine und dann das andere machen würde?

...zur Frage

Bewerbung und Immatrikulation während Auslandsaufenthalt?

Hallo zusammen,

ich möchte, wenn ich nach diesem Schuljahr mein Abi habe, gerne längere Zeit ins Ausland gehen, z.B. für Work & Travel. Danach möchte ich mit dem Studium beginnen. Kann ich alles bis hin zur Immatrikulation aus dem Ausland aus machen? Bei vielen Unis kann man sich ja schon online bewerben und muss die Unterlagen dann per Post nachsenden; das könnten ja dann die Eltern oder so machen, während man im Ausland ist. Wie läuft das mit der Immatrikulation dann ab? Muss man dafür anwesend sein oder geht das auch aus dem Ausland? Könnte man sich eventuell auch bereits jetzt für das "übernächste" Wintersemester bewerben, so dass man sich während der Zeit im Ausland nicht um den Studienplatz kümmern muss?`

Was sind eure Erfahrungen mit Auslandsaufenthalt und Studium? Wie habt ihr die Formalia für das Studium während eurer Zeit im Ausland gehandhabt?

Ich freue mich auf eure Antworten :) VG ttoktmbm

...zur Frage

Immatrikulation schief gelaufen-wer hatte das auch mal?

Ich hab mich an der Uni per Post immatrikuliert und noch keine Antwort bekommen, also hab ich an der Uni angerufen und sie meinten das meine Immatrikulation gar nicht angekommen sei... Die Vorlesung findet schon nächste Woche statt und mir wurde gesagt ich soll mit einem Sachbearbeiter Kontakt aufnehmen, vielleicht klappt es dann.

Hattet ihr das auch mal?? Es wäre echt blöd, wenn ich nicht studieren könnte, nur weil mein Brief in der Post untergegangen ist..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?