Ernährungsumstellung Kopfweh, Müde und schlapp?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Der Menschliche Körper braucht Zucker und Kohlenhydrate. Sicherlich ist übermäßiger Verzehr schädlich, aber ohne Kohlenhydrate hat der Körper kaum Energie. Deshalb sollte das essen nie zu 'gesund' sein und immer auch genug Nährwerte enthalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann es sein das du zu wenig isst? Ist bei mir nämlich auch so..wenn du dich ausreichend ernährst solltest du eigentlich keine Kopfschmerzen und co. haben, ausser du trinkst zu wenig...
Deswegen würde ich einfach mal genug trinken und vor allem ausreichend essen!
Lg :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie genau lautet denn deine Frage?

Aber ja wenn du deine Ernährung umstellst, solltest du kein Kopfweh haben sowie Müde und schlapp sein. Ich empfehle dir

ausreichend Schlaf, Gesund essen und Sport machen!

Wenn du deine ernährung langsam umstellst sollte es angenehmer sein! z.B mal mehr Obst&Gemüse essen und immer mehr auf Fett verzichten! (Gesundes Fett wie Nüsse,Avocado,Eier etc abgesehen :3 )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
AyameAkechi 08.01.2016, 11:34

genau das mache ich...ich trinke viel, ess gesund usw. und kein zucker. und habe seitdem Kopfweh und bin schlapp..und mache es sogar langsam :(

0
Vist16783 08.01.2016, 11:38
@AyameAkechi

Ja, das liegt vielleicht das du "ZU GESUND" umgestiegen bist. Der Körper muss sich erst dran gewöhnen in der Low-Carb phase (keine Khydrate) kann es z.B zu Depressionen kommen.

Liegt daran das du halt kaum Zucker isst und sich dein Körper halt umgewöhnen muss. Sollte bald weggehen bis dahin viel Obst und Gemüse essen (Fruchtzucker)

0

Dein Körper muss sich ja auch erstmal umgewöhnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was genau ist deine frage ? fragst du ob es normal ist bei einer ernährungsumstellung müde und schlapp zu sein ?

die frage ist von was auf was bist du umgestigen bist du vieleicht vom gesunden selbst gekochten essen auf fastfood umgestiegen oder von fleisch zu vegan ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
AyameAkechi 08.01.2016, 11:35

bin von FastFood auf gesund umgestiegen^^ habe oft zB bei McDonalds gegessen..aber nicht nur..hatte sehr oft Lust auf Schockolade. Jetzt esse ich keine mehr.

0
nickboy 08.01.2016, 11:37
@AyameAkechi

es kann durchaus vorkommen das du kopfschmerzen hast und total schlapp bist solte das aber in  ein paar tagen nicht weg sein geh am besten zum hausarzt der wird dir sicherlich besser weiterhelfen können

0

Was möchtest Du wissen?