Ernährungsumstellung + Schwimmen

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also durch Schwimmen nimmt man gut ab, aber ich denke jeden Tag ist zu viel, du musst ja noch deinen Körper eine Ruhezeit gönnen. Du kannst morgens Roggenbrot frühstücken mit Belag nach Wahl und reichlich Gemüse, danach als Nachtisch etwas Obst. Abends isst du dann einen großen Salat mit etwas Olivenöl und danach einen Apfel. Und nicht vergessen genug zu trinken, sonst wirst du mehr Wasser abnehmen als Fett!!

Wenn du 6kg auf lange sicht amnehmen willst, solltest du dich nicht überanstrengen. 500g-1kg die Woche sind realistisch. mehr geht meist zu schnell und du hasts am ende auch gleich wieder drauf.
Meine erfahrung ist allerdings, dass die ersten 5kg meist die leichtesten sind :)

Hallo,

Das kann man nicht sagen es kommt drauf an wie du dich ernährst schwimmen ist auf jeden fall ein guter sport um sich in form zu halten jedoch

Was möchtest Du wissen?