Ernährungstipps zum zunehmen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mach dir shakes aus Bananen Haferflocken milch und honig das hat ca 700 kalorien
Iss Haferflocken und trinke milch und buttermilch
Iss nüsse und Studentenfutter
Diese sachen haben viele aber gute kalorien :)
Bananen, Nüsse, Kekse, Haferflocken, Reis, Kartoffeln, Quark, obst, Gemüse :) lg

Erst einmal herzlichen Glükwunsch, dass Du der Magersucht abgeschworen hast.

Gewichtszunahme erfolgt ähnlich wie die Abnahme, nur verkehrt herum. Esse abends möglichst fett- und kalorienreich. Noch besser ist nachts ;) Übe Dich in Muskelaufbau (viel Gewicht und wenig Wiederholungen). Ich drücke die Daumen ;)

danke :)

1
@anaxxmia

NIcht nur viele Fette und Kalorien, sondern auch Kohlenhydrate helfen. Und die auch abends abends :)

0
@moopel

Spielen wir ein wenig Oecotropholgie ??? Fette wandeln sich bei Bedarf im Körper zu Kohlenhydraten um, um dann verbrannt zu werden ;)

0
@Wiesel1978

Aber auch andersrum ;) ungenutzte Kohlenhydrate zu Fett... Ich gebe ja nur weiter, was uns in der Klinik mitgegeben wurde. Und den meisten Betroffenen fällt es leichter Kohlenhydrate durch Brot, Kartoffeln und Nudeln aufzunehmen, als Fett ;)

0

Geh am besten mal zum Arzt der kann dann vielleicht einen ernährungsplan erstellen. :)

Ich würde zwar zwischendurch immer mal Snacks essen (auch reich kcal), aber nicht nur Ungesundes. Hast du schonmal über Fortimel oder so nachgedacht?

fortimel hatte ich im krankenhaus, damit habe ich auch gut zugenommen, momentan wird es mir aber leider nicht bewilligt und es ist mir zu teuer um es selbst zu kaufen. :/

0

Oh, okay das ist ziemlich blöd. Sonst würde ich wirklich auf kcalreiche Snacks achten und versuchen zu den Hauptmahlzeiten mehr zu essen und vielleicht auch kalorienreicher, indem du bei der Essenszubereitung kalorienreichere Sachen wie z.B. Sahne oder so verwendest. Ich wüsch dir alles Gute :)

0

Versuche es mal mit 2000-2500 kcal, das sollte schon funktionieren.

Was möchtest Du wissen?