Ernährungstipps Magersucht

5 Antworten

Genau in deiner Situation war ich vor einem jahr auch und ich bin raus. Lass mich raten. Du bist dir nicht immer zu hundert prozent sicher ob du da wirklich raus willst? Bei mir war das so. Ich bin so froh, da raus zu sein, wirklich. Aber ich empfehle dir einen anderen weg zu gehen und nicht meinen fehler zu machen. Gewöhne dich langsam an 1200-1500 Kalorien. Langsam! Und versuche nicht, alles auf Süßigkeiten zu schieben. Also ich würde sagen, wenn du jeden Tag 1200 Kalorien ist, wirst du langsam aber sicher zunehmen und nicht total in die Breite schießen. Iss von anfang an gesund! Ich wünsche dir aber erstmal viel glück, zuzunehmen. Hauptsache du bist raus! Wenn du magst kannst du mich auch anschreiben wenn das irgendwie über gute frage.net geht

kalorien zu zählen ist unvernünftig. überall nachzusehen was wieviele kalorien hat, geht gar nicht. eine gesunde ernährung ist der punkt, und was eine "normale" portion überhaupt ist. z. B.: eine portion müsli, wieviele Löffel sind das? und nicht wieviele Kalorien hat diese Portion! auch süßes ist erlaubt, aber eben 1- 2 x / woche ein stück kuchen z: B. usw. ...

0

https://www.anad.de/startseite/

ich kann dir aus eigener erfahrung sagen, lass dir helfen, irgendwie: therapie, beratungsstelle (z. B. s. o.) ich habe schon über 30 jahre mit essstörungen zu tun und bei mir wird es wohl nie mehr weggehen, aber bei dir ganz sicher.

Ich bin auch lange Zeit Magersüchtig gewesen...Ich mache mir einfach keine Gedanken mehr sondern esse immer wenn ich das Gefühl habe zu dick zu sein oder Hunger habe...

Du brauchst jetzt viel Kraft :)

Was möchtest Du wissen?