Ernährungsplan zum Muskelaufbau und Körpfettanteil senken

2 Antworten

zum muskelaufbau am besten täglich 3000 cal- 4000 cal zu dir nehmen .... muskeln kannst du nur aufbauen wenn du wie ein verrückter am essen bist .... albo bau erstmal muskeln auf ... und dann kannst du durch ausdauertraining dein körperfett reduzieren ... also trainiere dich am besten auf 75kg-80kg hoch und dann definierst du auf 70kg-75kg runter .... ich selbst bin auch 172 groß und wiege 69,4kg bei ca 11% kf

Totaler Blödsinn, was mein Vorposter hier schreibt. 4000kcal bei seinem Gewicht sind viel zu viel, auch wenn er gerne Muskeln aufbauen möchte.

Wichtig ist: - ca. 2-3g Eiweiß pro Kilogramm Körpergewicht. - Komplexe Kohlenhydrate - Gesunde Fette

Regelmäßiges Essen ist ganz Wichtig, um dein Stoffwechsel auf vordermann zu bringen. Ich selbst bin gleich groß und betreibe ebenfalls Kraftsport und fahre derweil mit 2700kcal und baue auf ;)

Es gibt edliche Foren, wo du dich sehr gut in diesem Thema einlesen kannst. Bspw. Team-Andro.

Gruß

Körperzusammensetzung?

Hey,

Bei der Körperzusammensetzung geht es ja um die Verteilung von Körperfett und Muskeln Man kann sehr viele Muskeln haben oder mehr fett, und es gibt ja 'Skinny fat' wo man, obwohl man im Normalgewicht ist, trotzdem fett sein kann, da man eben keine Muskeln und überdurchschnittlich viel fett hat.

Aber wie sieht das eigentlich aus, wenn man im Untergewicht ist? Zum Beispiel bei einer Größe von 172 mit 50 kg? Geht es dann überhaupt noch, dass man trotz niedrigem Gewicht einen hohen Fettanteil haben kann? Oder ist das wegen dem niedrigen Gewicht gar nicht möglich?

Gibt es sowas wie eine Grenze zB im Untergewicht kann man gar nicht mehr als 25% Körperfett haben?

da ich mich mit Sport und Ernährung gerne beschäftige und selber mit dem Phänomen Skinny fat zu kämpfen hatte, wollte ich mich mal darüber informieren

Danke für antworten!

...zur Frage

Körperfett reduzieren mit almased?

Hallo,

Ich bin Weiblich, 1,61m groß und wiege 54 Kilo. Ich weiß, dass ich mit diesem Gewicht nicht dick bin, aber ich würde gerne mein Körperfett reduzieren um mein Bauch etwas zu definieren (kein richtiges sixpack das sieht bei Frauen nicht gut aus). Nun zu meiner Frage: Ist es sinnvoll Almased zu mir zu nehmen um damit meinen Körperfettanteil zu senken? Ich mache min. 5 mal die Woche Sport und ernähre mich gesund, aber einen so niedrigen Körperfettanteil als Frau zu haben, das man die Muskeln leicht sieht, erreiche ich nicht ausschließlich mit gesunder Ernährung. Deshalb habe ich überlegt es mit Almased zu probieren. Was haltet ihr davon, und wie genau soll ich es zu mir nehmen? Der Diätplan von Almased ist doch eher für übergewichtige Menschen gedacht, oder irre ich mich da? Danke schon malk für die Antworten und liebe Grüße :)

...zur Frage

Körperfett senken, trotzdem muskeln aufbauen?

Heyy Leute. Ich möchte mein körperfett senken und gleichzeitig Muskeln aufbauen. Ist das möglich ? Wenn ja, wie ?

...zur Frage

Sind 160g Eiweiß pro Tag zu viel?

Hallo! Ich (w) wiege 67 Kilo und bin 1,64m und gehe seit einem Jahr jede Woche 5x ins Fitnessstudio und betreibe viel Krafttraining. Habe in dem Jahr auch schon 7,5kg Muskeln zugenommen, allerdings nur 6% Körperfett abgenommen, da ich durch viele verschiedene Diäten auf und ab ging mit dem Gewicht & Cardio faul bin. Nun habe ich für mich herausgefunden, dass low Carb bei mir am besten funktioniert. Ich habe mir einen Ernährungsplan zusammengestellt indem ich 1400 Kalorien täglich esse, 60 Gramm Kohlenhydrate, 45g Fett , jedoch 165g Eiweiß! Ich habe nur Angst, dass ich jetzt nicht an Körperfett verliere, weil ich zu viel Eiweiß zu mir nehme. Jedoch ohne die eiweißhaltigen Lebensmittel, steigt wieder der Kohlenhydratanteil & ich bin froh dass ich Lebensmittel gefunden habe bei denen ich unter 70g carbs bleibe aber trotzdem auf 1400 Kalorien komme. Ich weiß, es gibt auch die anabole Diät in der man nur Fleisch Fisch und Eier isst und die gut funktioniert. Aber ich brauche jetzt etwas, das ich kontinuierlich durchziehen kann. Und jetzt wollte ich fragen, ob das eiweiss jetzt viel zu viel ist?

Mein Ziel ist es weiter muskeln aufzubauen und fett abzubauen. Vielen dank im voraus! :)

...zur Frage

Wie kann ich ohne kaloriendefizit den körperfettanteil senken?

Hi bin m 27 und möchte muskeln aufbauen. War mit 1.77m größe bei den werten 63 kg 11%körperfett und 46% muskelmasse. Jetzt bin ich bei 69kg 14-15% körperfett und 45% muskelmasse. Mein sixpack ist so gut wie weg :( Hmm wie gesagt ich will muskeln aufbauen. Mir gefällt aber mein neuer körperfettgehalt garnicht. (Trainiere natürlich auch regelmäßig im studio und esse viel putenbrust magerquark banane apfel reis usw. )

...zur Frage

hey, bin ein newbie was das angeht und wollte mal wissen ob mir jemand einen ernährungsplan erstellen könnte?

jo, also allgemein steht die frage oben, bin seit nem halben jahr regelmäßig am trainieren und habe auch nen guten trainingsplan (alles home training/calisthenics), ernähre mich für einen optimalen muskelaufbau aber nur mässig und wollte fragen ob mir jemand dabei helfen könnte das zu verbessern. zu mir: bin 1.83m groß und wiege 73Kg. hauptsächlich geht es mir beim muskelaufbau darum so wenig körperfett wie möglich zu haben und halt muskeln aufzubauen (nicht richtung krasses bodybuilding aber schon sehr trainiert aussehen) :-)
vielen dank schon mal im voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?