Habt Ihr einen Ernährungsplan um 11 Kilo abzunehmen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du aktiver Boxer bist, dann sind ja ziemlich viele Muskeln an dir gut ausgeprägt. Die haben auch ihr Gewicht. Andererseits muss es der Trainer eigentlich beurteilen können, was realistisch und gesund ist.

Also wenn du jetzt nicht ständig Cola oder Fruchtsaft trinkst und auch kein Fast Food, Fertiggerichte oder Schokolade und Chips isst, dann kannst du ja vielleicht mal hier gucken, um Anregungen zu finden, deinen Ernährungsplan speziell für dich zu optimieren:

https://www.philognosie.net/gesundheit/abnehmen-optimalen-ernaehrungsplan-selber-machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß nicht wie du aussiehst aber wenn du sportlich bist also ned übergewichtig dann sind 11Kg sehr schwer. Da wirst du dann zwangsläufig auch einiges an Muskelmasse verlieren...Ernährungsplan so einf erstellen is schwer. Ich empfehle dir jetzt einf mal das Buch Fit ohne Geräte Kraftstoff. Is eine Diät die eher auf Sportler ausgerichtet ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MuttiEvi
17.03.2016, 03:53

Genau ein Buch wäre auch eine Möglichkeit, da gibts bestimmt genug für Sportler.

1

Vorschlag: Ich würde an deiner Stelle vielleicht Vollkornprodukte anstatt Weißbrot usw essen. Anstatt fettreiches Fleisch mageres. Vielleicht 2 mal in der Woche Fisch z.B. Lachs, aber vielleicht besser kein Dosenfisch. Häufig Gemüse und Rohkostgemüse, oft frisches (nicht aus Dose, nicht getrocknet usw) Obst ausser Avocados und Bananen. Bei Käse bzw Milchprodukte auf Fettgehalt achten, evtl Naturjoghurt mit frischem Obst dazu. Wurst am besten keine. Anstatt Butter vielleicht fettarme Margarine. Keine Süßigkeiten oder nur wenig. Keine Limonaden, sondern Mineralwasser und evtl zwischendurch Saft mit 100% Frucht. Kein Bier usw

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MuttiEvi
17.03.2016, 04:18

Noch an den Fragesteller: Zu meinen vorigen Vorschlag möchte ich aber noch erwähnen das eine spezielle Beratungsstelle für Ernährung sicherer für dich wäre denke ich. Es kann sein das Sportler eine (etwas) andere Ernährung brauchen als mein Vorschlag hier. Zudem verträgt vielleicht auch nicht Jeder dasselbe.

1

ßport, wenigger essen, abnehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?