Ernährungsplan für Muskelaufbau und wie streng muss er eingehalten werden?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo! Zunächst fehlt das wichtige Alter. Ein häufiges Problem. Bist Du 8 so wird die Antwort natürlich anders ausfallen als bei einem 18 – jährigen.

 Ich gehe momentan 3 mal die Woche ins Fitnessstudio.

Das ist nicht so viel, beginne einfach mit einem komplexen Training bei normaler Ernährung. Sicher hast Du alles, was Du für Deinen Sport brauchst, in der normalen Nahrung. Zumal Du bei hartem Training auch entsprechend mehr essen wirst.

Oft wird vergessen, dass unsere normale, vielseitige Nahrung für einen Arbeiter ausreicht – inklusive Eiweiß und Kohlenhydrate. Damit kannst Du 7 x 2 Stunden die Woche trainieren.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SvenCabeyo
15.03.2016, 08:16

Ich bin 17 ^^

1

Hallo. Ein bisschen kann ich dir helfen. Iss soviel dass deine Muskeln versorgt sind sonst baust du sie ab. Iss eiweissreich:
Thunfisch
Hackfleisch
Fisch und Fleisch
Eier
Käse
Schinken
Maherquark
Vollkornprodukte:
Nudeln
Nüsse
Haferflocken
Semmeln / Brot
Gute Kohlenhydrate:
Banane
Avocado
Vl nudeln
Reis
Kartoffeln
Nüsse
Haferflocken
Obst / Gemüse
Lg :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

wichtig ist die richtige Zusammensetzung von Eiweiß, Kohlenhydraten, Ballaststoffen und Mineralstoffen, wie etwa Eisen und Magnesium zur Blutbildung.

Ich kann dir empfehlen, einen Eiweißproteinshake zu dir zu nehmen. Den gibt es in jedem Drogeriemarkt und kostet nicht viel.

Die Schwierigkeiten in den meisten Fällen sind die Mahlzeiten an sich, viele versuchen, so wenig Mahlzeiten wie möglich und dann so wenig wie möglich zu sich zu nehmen.
Jedoch ist es wichtig, etwa 3-6 ausgewogene Mahlzeiten zu sich zu nehmen und das dann regelmäßig.

Achte auch auf einen Sport/Pause- Rythmus.

Hoffe, ich konnte weiterhelfen.

Gruß
Manuel20

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jonas5555
13.03.2016, 12:44

Genau ;) Die Dm Billigshakes mit nix gescheites drin 

0
Kommentar von Manuel20
13.03.2016, 12:50

Befasse dich mit richtiger Ernährung und du änderst deine Meinung.

0
Kommentar von Manuel20
13.03.2016, 13:02

Ich weiß es auch aus beruflichen Gründen. Hast du Ernährung studiert? Die Shakes von Rossmann beispielsweise sind nicht überteuert, dennoch sind sie als täglicher Zusatz geeignet. Gruß Manuel20

0

Um sowas zu erstellen muss man einige Daten von dir wissen, sowas wie Ziele, Gewicht, Größe, Körpertyp, Essgewohnheiten etc.

Die Ernährung ist mit das Wichtigste beim trainieren, aber auch das richtige Training und Ruhezeiten sollten eingehalten werden.

Auch dein Grundbedarf an Nährstoffen steigt durchs Training.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SvenCabeyo
13.03.2016, 12:46

kannst du sowas machen?

0
Kommentar von SvenCabeyo
13.03.2016, 13:01

ja wäre super wen du das macheb könntest :D

1

Ja die Ernährung ist mindestens genauso wichtig wie das Training.

Über das Training setzt du den Wachstumsreiz für die Muskeln aber um etwas aufbauen zu können brauchten man auch Baustoffe ! Wie beim Hausbau ..... Am besten natürlich besonders hochwertige Baustoffe.

Damit ist deine Frage beantwortet , für gute sportliche Leistungen braucht man meiner Meinung nach einen Ernährungsplan und vorallem einen Plan von Ernährung :D Heisst man sollte sich damit beschäftigen warum was sinnvoll ist sonst bleibt man dumm und geht iwann Schwätzern auf den leim....

Wie streng ? Naja wenn man sich n Plan macht um ihn dann nicht einzuhalten macht das Sinn ? ...... Also ..... aber ganz wichtig ! : Wenn du mal nicht genau nach Plan arbeiten kannst egal aus welchen Gründen ist das kein Weltuntergang , schließlich bist du kein profisportler also einfach weitermachen und sich wieder an den Plan halten. Ziel sollte natürlich sein den Plan einzuhalten.

Woher Infos ? Bücher, youtube oder hier gibt es einige Leute die dir weiterhelfen können oder in deinem Freundeskreis ? Trainer usw..... Wichtig ! Bei leuten die dir gleich ein ganzes System von sich verkaufen wollen sollte Vorsicht geboten sein

Im Zweifelsfall kann ich dir auch noch die Basics beibringen.


Viele Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SvenCabeyo
13.03.2016, 13:00

naja ist zwar kein Zweifelsfall, aber wenn du mir ein paar Basics erklären könntest wäre ich dir sehr dankbar :)

1

Was möchtest Du wissen?