Ernährungsplan für 17 jährigen Jungen help?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Erstes Frühstück 7-8 Uhr: 125 g Haferflocken, 200 ml Milch, 1 Banane. Zweites Frühstück 10-11 Uhr: 2 Scheiben Vollkornbrot, 2 Scheiben Käse, etwas Butter. Mittagessen: 200 g Putenbrust, 1 Beutel Reis. Erstes Abendessen 18-19 Uhr: Große Portion Nudeln mit Bolognese, Geschnetzeltes oder sowas. Am besten noch Brokkoli dazu. Zweites Abendessen 21 Uhr: 250 g Quark, 250 g Naturjoghurt, etwas Honig, eine Handvoll ungesalzene Nussmischung. Das jeden Tag ein wenig variieren, damit's nicht langweilig wird. Sind alles in allem so 3500 Kalorien. Pro Tag drei Liter Wasser trinken! Wenn du das zu dir nimmst, musst du definitiv innerhalb zwei Wochen zwei bis drei Kilo zunehmen, ansonsten wirklich mal die Schilddrüse untersuchen lassen. Am Anfang wird es dir sehr viel vorkommen, weil sich der Körper daran gewöhnen muss, aber nach 14 Tagen ziehst du die Portionen locker weg. Und alles gesund, kein Gainer oder solchen Schrott. Viel Erfolg! Ich bin damit in sechs Monaten von 87 auf 102 kg gewachsen. Und dann wird's auch was mit dem Training, denn nur bei Kalorienüberschuss ist ausreichend Energie vorhanden. Kannst alles bei Lidl kaufen, günstig und gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also beides auf einmal ist so gut wie unmöglich und vor allem wenn du so spät nachts trainierst. Training sollte so früh wie möglich am tag sein. Außerdem gibt es zwei möglichkeiten zu trainieren: Massephase und Definierungsphase. In der massephase baust du auf. Muskeln und fett. Denn fett hilft deinem körper die ruhezeit zu nutzen um weiter muskeln auf zu bauen. In der definierungsphase sorgst du dann dafür deine muskeln zu halten und durch eine andere ernährung und leicht anderes training dann das fett los zu werden. Bei deinem gewicht und größe würde ich sagen dass du erstmal etwas Muskelmasse brauchst ansonsten kriegst du eines der peinlichen "hunger-sixpacks".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GoodFella2306
27.04.2016, 06:48

endlich mal jemand der es verstanden hat. Danke!

1

du musst viel massenphase zu dir nehmen d.h sehr oft und viel am tag essen hauptsächlich fleisch also Protein,magerquark,haferflocken etc darfst nicht viel oder glaub sogar gar nicht Kohlehydrate zu dir nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Flashbong
26.04.2016, 23:43

Oh doch bitte auch kohlenhydrate! 

0

Was möchtest Du wissen?