Ernährungsplan für 13 Jährige

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

hey Wonderasker :) du bist erst 13 jahre und dein körper ist in der umstellungsphase ... alles verändert sich... eine richtige diät würde ich dir abraten ,da du noch so jung bist . lass einfach ein paar süßigkeiten weg,bissel mehr obst und viel wasser trinken oder tee, verdünnungssaft... wenn du gesund abnehmen willst,geht das nur langsam... die ersten paar wochen wirst du kaum veränderungen erkennen können . lg xfuturex

Wenn Dir bereits nach zwei Tagen ein verbesserter Stoffwechsel aufgefallen ist (wie auch immer) bist Du auf einem guten Weg, wobei Du gerne die Haferflocken gegen Vollkornbrot ersetzen kannst, denn das ist gesünder und hält länger vor...Du kannst alles essen, viel Ost und Gemüse, wenig Fett und Zucker, diese fünf Kilo sind nun wirklich kein Problem los zu werden

desdemono 27.01.2013, 14:26

Halllloooo?! Sie ist DREIZEHN....

0

Iss vor allem eiweißreich, wenig Fett, sehr wenig Kohlenhydrate. Und Du kannst Joggen oder Radfahren. Am besten stellst Du Dir einen Hometrainer ins Zimmer, dann musst Du nicht immer raus.

Wonderasker 27.01.2013, 14:19

Ich besitze keinen Hometrainer bzw. kein Sportequipment .. Das wäre alles zu teuer für mich.

0
Luminol 27.01.2013, 14:21
@Wonderasker

Ja..Sport an der frischen Luft ist eh viel gesünder und kostenlos...wobei schwimmen besser wäre in Deinem Fall als joggen

1

Haferflocken mit Milch sind natürlich eine Kalorienbombe.. Iss einfach das, was deine Mutter dir vorsetzt und versuche Fett und Zucker zu reduzieren.

weniger Fett und Zucker und abends keine Kohlenydrate. Das ist es :)

Was möchtest Du wissen?