Ernährungsplan definition

2 Antworten

das kommt ganz auf deine körperlichen aktivitäten an. der plan liest sich als wenn du auf bodybuilding bist. ausgewogen ernähren und die saucen/panaden weglassen. viel gesottenes gemüses, fettarmes braten von fleisch, am besten weißes und rotes fleisch. desweiteren solltest du die obst/gemüseampel beachten. 5 portionen am tag und zwei ausgewogene hauptspeisen. der plan ist hauptsächlich milch, leidest du unter calziummangel? diese ernähung ist definitiv zu einseitig. morgens müsli ist okay, besser wären aber ein roggen- und ein vollkorn- oder dinkelbrötchen mit hüttenkäse und beeren/gurke/tomate/ect. zweite frühstück ein apfel, eine birne, eine handvoll studentenfutter oder sowas in der art. mittag auf etwa 1 oder 2 uhr verschieben, da kannst du dann reis mit hühnchen ohne pesto(zu viel fett) mit einem salat mit leichter sauce (olivenöl! und essig, salz und pfeffer) essen, zwischenmahlzeit gurke/sellerie/paprika/eben etwas gelbes/rotes/grünes und zum abend nur eine eine scheiben vollkorn mit magarine(am besten etwas das den colesterinwert im spiegel hält) und magere wurst, z.b. geflügelkochschinken. denk nicht so einseitig und nicht so zahlenbezogen. ernähre dich bewusst und mache sport und wenn es nur "hausgymnastik" ist, wie liegestütze, kniebeugen, rumpfheben, ect.

Es gibt ja unglaublich viele Ansätze für Diäten. Am vielversprechendsten sind Diäten die Proteine, Kohlenhydrate und Fette nicht unbedingt mischen und auf Energiespender (KH) v.a. dann verzichten, wenn kein großer Energiebedarf folgt - also abends möglichst wenig Kohlenhydrate. Dein Plan wird (langsam, was nicht ungesund ist) funktionieren, aber Du wirst trotz des Essens vermutlich Hungergefühle haben auch wenn 2400 kcal immer noch eine Menge ist. Außerdem sprechen wir über einen einzigen Tag. Jeden Tag so einen Plan zu kreieren wäre mir aus Zeitgründen gar nicht möglich. Oder soll es jeden Tag das gleiche geben?

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass einfache low carb-Diäten deutliche Erfolge bei relativ einfacher Durchführbarkeit bringen: Also so wenig Kohlenhydrate wie möglich (z.B. keine Kartoffeln, Brot, Nudeln, Reis, Alkohol, Cerealien aber auch kein Süßstoff). Sehr vereinfacht dargestellt: Es wird weniger Insulin freigesetzt und somit weniger Fett eingelagert. Im Tierversuch habe das allerdings Gefäßstörungen gefördert. Deshalb ist die beste Version nach wie vor: Halb so viel, dafür gesünderes Essen und doppelt so viel Sport!

Übrigens ein so kontrovers diskutiertes Thema bei dem viele Menschen zur Hochform auflaufen! Kommende Reaktion werden das zeigen ;-)

In jedem Fall wünsche ich maximale Erfolge!

Bedarf an Kohlenhydrate, Fett und Protein was sollte man zu sich nehmen?

Heyho!
Ich hab so eine App wo ich Kalorien zählen kann und da steht auch wieviel Gramm von welchem Nährstoff ich hab das jetzt so gemacht das ich:

68g Kohlenhydrate
27g Protein
18g Fett

Ich Versuch das immer einzuhalten meistens hab ich von dem Protein und von den Kohlenhydrate etwas zu viel.
Fett habe ich wenn’s gut läuft am Ende des Tages sogar noch was übrig.
Ich bin 165cm
16 Jahre und 51,0kg schwer.
Reicht das von den Nährstoffen?

...zur Frage

Frühstück 900 bis 1000 kcal zum zunehmen?

...zur Frage

Tagesbedarf kcal so richtig? Verhätnis Eiweiß KH Fett --> Definition

Hallo liebe Leute,

habe mich vor kurzem bei einem Ernährungstagebuch angemeldet und mit Hilfe meiner Daten wurde ein Tagesbedarf von 2672 kcal berechnet. Ich bin 1,78 m groß und wiege 84 kg (laut BMI leichtes Übergewicht, bin aber stark trainiert)... was ich damit sagen will, ist, dass ich nicht an einem Gewichtsverlust an sich interessiert bin.

Der gestrige Tag (bin arbeiten gewesen, kein Sport, keine Auslegung auf Eiweißreiche Nahrung) zeigte folgende Daten:

Brennwert 10324 KJ (2466 kcal)
Fett 93,9 g
Kohlenhydrate 344,6 g davon Zucker 106,7 g Protein 46,5 g
Alkohol 0 g Wasser 1,9 Liter
Ballaststoffe 26 g
Cholesterin 0 mg
Broteinheiten (BE) 28,7

Werde mitte Januar/ Anfang Februar in die Defi gehen.... Was ratet Ihr mir ?!?

Eiweß deutlich erhöhen, Fett drastisch senken... KH auch runter?

Ist denn der Tagesbedarf von 2672 kcal überhaupt realistisch?

Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Ist ein ernährungsplan notwenig?

Guten Abend, also ich betreibe seit vielen Monaten nun Öfter die woche Muskel-Sport im Fitnesstudio (5-6 mal pro woche) am anfang ging alles super schnell, jede woche konnte ich mit den gewichten hochgehen und jede woche wurde ich definierter und nahm ab, jz nach knapp 230 tagen, bin ich zwar im vergleich zu vorher Muskulöser und Sportlicher, hänge allerdings auch seit 3 monaten beim selben gewicht (hat sich gerade mal um nen halben kilo geändert) und bei den übungen geh ich nichtmal um einen einzigen kilo hoch, seit nem ganzen Monat :(

Ich weiss das es soetwas wie einen anfängerboost gibt und dieser jz anscheinend vorbei ist, aber irgendwie geht das doch nicht mit rechten dingen zu, ein bekannter hat etwa zeitgleich mit dem training angefangen, vor 3 monaten also als bei mir die erfolge ausblieben, begonn er mit einem ernährungsplan, in 3 Monaten hat er verdammte 8Kilo zugenommen und ist nicht speckig, sondern definiert und wirklich schön anzusehen, jede woche drückt er mehr auf der bank und macht sich eine schöne Dame nach der nächsten klar, er beteuert es liege am Ernährungsplan, was sagt ihr, brauch man unbedingt einen? gibt es alternativen und wenn man einen braucht, wo bekommt man einen her? bin Schüler und habe nicht das Geld für einen wisch papier 10euro im Monat hinzublättern,

LG langsam zweifel ich an mir

...zur Frage

Ist dieser Musterernährungsplan gut?

↓ ZUM ZENTRALEN INHALT

Low Budget Ernährungsplan für den Muskelaufbau durch Bodybuilding

Veröffentlicht am 4. September 2012 von Florian Lampert —Keine Kommentare ↓

Aufgrund der vielen Nachfragen haben wir Euch einen Ernährungsplan mit dem Maximalbudget von 8 Euro pro Tag erstellt.

Viele von Euch kennen das Problem, dass sie neben dem Ziel, ihren Muskelaufbau voran zu bringen, auch geringe Ausgaben anstreben. Mit den geringsten Mitteln viel erreichen, ist natürlich recht schwierig. Wir möchten hier eine Chance bzw. Alternative vorstellen. Wir beziehen uns auf eine durchschnittliche Person, die hart trainiert und einen Bürojob hat. Die Person wiegt 85 Kilogramm und hat einen Grund- plus Leistungsumsatz von 3.500 Kcal pro Tag. Viele Fitnessstudios stellen ja immer direkt beim Eintritt fest, dass man für den Muskelaufbau fünf Mahlzeiten einnehmen sollte und an diesem Beispiel orientieren wir uns. Anbei liefern wir auch einen „Snack“ bzw. eine Alternative für den abendlichen Fernsehabend mit.

Aufteilung der Mahlzeiten – exemplarisch

Frühstück – 7:00 Zwischenmahlzeit – 10:00 Mittagessen – 12:00 Abendbrot – 18:00 Snack – 20:00 Good Night – 23:00

Die Nährwerte aufgeschlüsselt nach den einzelnen Mahlzeiten

Frühstück

150g Haferflocken – 0,12 € – 555 KCAL – 19,5g EW – 94,5g KH 200ml 1.5% Milch – 0,09 € – 94 KCAL – 6,8g EW – 9,8g KH 40g Protein PNC – 0,31 € – 143 KCAL – 30,6g EW – 3,5g KH

Total: 0,52 € – 792 KCAL – 56,9g EW – 107,8g KH

Zwischenmahlzeit

200g Magerquark – 0,07 € – 146 KCAL – 27g EW – 8g KH 200g Gurken – 0,12 € – 24 KCAL – 1,2g EW – 3,6g KH 50g Vollkornbrot – 0,13 € – 119 KCAL – 3,2g EW – 17,5 KH

Total: 0,32€ – 289 KCAL – 31,4g EW – 29,1g KH

Mittagessen

200g Vollkorn Reis – 0,20 € – 686 KCAL – 16g EW – 142g KH 300g Putenfleisch – 2,40 € – 609 KCAL – 62,1g – 0g KH 200g Fertiggemüse – 0,72€ – 95 KCAL – 5,5g EW – 12,2g KH

Total: 3,32 € – 1390 KCAL – 83,6g EW – 154,2g KH

Abendbrot

300g Magerquark – 0,24 € – 219 KCAL – 40,5g EW – 12g KH 100g Vollkornbrot – 0,26 € – 238 KCAL – 6,4g EW – 35g KH 60g Rosinen – 0,20 € – 178 KCAL – 1,5g EW – 39,7g KH

Total: 0,70 € – 636 KCAL – 48,4g EW – 86,72g KH

Snack und Good Night

150g Thunfisch – 0,99 € – 337,5 KCAL – 32,25g EW – 0g KH 200g Magerquark – 0,20 € – 146 KCAL – 27g EW – 8g KH

Total: 1,19 € – 483,50 KCAL – 59,25g EW – 8g KH

...zur Frage

Quark mit Wasser mischen und trinken ändern sich die Nährwerte?

Hallo, ich mag ab und zu Quark zu essen doch am liebsten trinke ich das.. eine frage ändert sich dann wen ich 250gr Quark mit 300ml Wasser mische und trinke ? Kcal Eiweiß Kohlenhydrate fett

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?