Ernährungsberatung! ...gesünder essen (vegetarisch)?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ersetze morgens alles, was aus Auszugsmehl besteht, wie Muffins, Brötchen, Kuchen etc. durch ein Basismüsli mit Saaten, wenn du willst, Nüssen und getrockneten Früchten. Du kannst auch - aber nicht ausschließlich - ein Schokomüsli in geringer Menge dazukippen für den Geschmack. 

Aber ohne Selbstgeißelung wird es nicht gehen, du musst also schon leiden wollen, um Deine Situation zu verbessern. Aber nach ein paar Wochen wird es dir leichter fallen. Und du wirst sehen, dass es das wert sein wird.

wieso muss man bei gesunder ernährung leiden? verstehe ich nicht.

2
@ponyfliege

Wenn man viel Zucker gewohnt ist, fällt der Verzicht oder starke Einschränkung  in der ersten Zeit ziemlich schwer. Das kann sich in schweren Fällen wie Entzugserscheinungen darstellen. 

Dass Zucker und Weißmehl in größeren Mengen ungesund sind, muss ich wohl nicht erklären, oder?

0

Was verstehst du unter Basismüsli? Bekommt man das im Supermarkt? Oder meinst du reine Haferflocken?

1
@despacito

So heißt das von Alnatura (Bio), das ich nehme. Es enthält Getreideflocken und Saaten (Kürbis- und Sonnenblumenkerne und ich glaube Leinsamen). Schmeckt natürlich allein etwas langweilig. Du könntest es mit Naturjoghurt und insbesondere deinem Lieblingsobst aufpeppen. Oder du nimmst gleich eines mit getrockneten Früchten drin. 

1

Hallo liebe/r despacito,

:)

ich gehe den selben Weg.

Morgens mache ich mir einen leckeren Oolongtee, der stärkt und kräftigt.

google Oolongtee Inhaltsstoffe.

Dann mache ich mir entweder einen Obstsalat mit Nüssen und Honig.

Oder ich mache mir einen leckere Instant-Haferflocken-Brei mit Nüssen, Obst, Honig und etwas Sahne. Ich tu alles in den Mixer und mixe es. Dann trinke ich es aus.

Ein herrliches frischgebackenes Landbrot vom Bio-Bäcker ist äußerts lecker. dazu mache ich mir Walnuss-Öl, oder etwas Kokosöl auf die Stulle statt Butter und Margarine und belege das Brot mit meinen selbstgemachten vegetarischen Pasten und Pasteten.

Einige leckere vegetarische Pasteten zur Empfehlung aus meiner eigenen Herstellung:

herzhafte Pastete:

Vier Eier 8 Minuten kochen, abschrecken und abkühlen lassen. Frische Bio-Tomaten einritzen, 2 min kochen, raus nehmen und kalt abschrecken lassen und abkühlen. Frische Petersilie vom Strauch pflücken und hackseln. Etwas frischen Rosmarin pflücken und hacken. Eine einzige Bio-Knoblauch-Zehe schälen und zerdrücken zerquetschen. Eine Bio-Zwiebel schälen und klein hacken. Frische Hirse kochen, bis sie weich ist und kalt werden lassen. Kichererbsen kochen und abkühlen lassen. Eine reife Bio-Avocado schälen und klein schneiden. Saft einer frisch-gepressten Bio-Zitrone auffangen und dazu stellen. Zum Würzen Steinsalz aus der Mühle von dem Bio-Markt, frische bunte Pefferkörner frisch gemahlen.

Du tust alles Zutaten in eine Schüssel, zerquetschst sie, gibst die Zwiebeln den Knoblauch und den Zitronensaft und die Gewürze dazu und vermengst es.

Dann füllst Du die Pastete in dunkle Gläser ab (den Du zum Aufbewahren kühl und dunkel stellst) und Du hast einen guten herzhaften Brotaufstrich.

Süße Pastete:

Bio- Bananen, Bio-Honig, Eine Bio-Vanilleschote, Bio-Rosinen, eine reife Mango klein schneiden, Kokos-Milch aus einer echten Kokos-Nuss herausfiltern und in ein Gefäß auffangen. Zwei rohe Ei-Gelb, Frisch fein gemahlene Haselnüsse, Mandeln und andere diverse Nuss-Sorten, vielleicht auch gemahlene Pinienkerne vermengen.

In dunkle Gläsern abfüllen kühl und dunkel stellen.

....................................................................................................................


Zum Mittag:

Hirse-Auflauf mit frischen Maronen-Pilzen und herben Kräutern:

Hirse kochen bis sie weich ist. Dann Walnuss-Öl oder Kokos-Öl in die Pfanne geben und die Maronen (Pilze) mit roten Zwiebeln anschmoren. Etwas Muskatnus, eine Messerspitze Zimt, einen Rosmarinzweig mit hinein geben, anbraten. Mit Weißwein ablöschen (Alkohol verkocht!).

Frische Bio-Kräuter hacken: Petersilie, Mangold, Thymian und Basilikum.

Dann die fertige Hirse mit dem Pilzgemüse anrichten und mit den frischen Kräutern garnieren.

Würzen mit reinem Steinsalz aus der Mühle und mit frischen, bunten gemahlenen Pfeffer aus der Mühle.

......................................................................................................................


Zum Abendbrot:


Brot-Rezept:

500 g Dinkel-Mehl (in eine große Schüssel sieben. In der Mitte eine kleine Mulde aussparen)

1 Becher Sahne (in einem Topf lauwarm erhitzen und in die Mulde geben)

1 frischer Würfel Hefe in die Sahne hineinbröseln.

2 Eßlöffel Walnussöl dazu geben.

Diese Kreation mit einem warmen Frottee´-Tuch abdecken ud unter die heizung oder am Ofen stellen, wo´s schön warm ist und eine Stunde ruhen lassen.

danach die Schüssel nehmen, und angeröstete Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne und Pinienkerne in die Schüssel geben und jetzt ordentlich kneten, stampfen, den Teig schlagen, massieren, hämmern, den Teig be-arbeiten! Lange, ausdauernd und stark.

Wenn der Teig cremig und semig ist, eine Brotform nehmen, sie einmehlen und den Teig vorsichtig hineingeben. Danach das Brot in den auf 200 °C vorgeheizten Backofen bei 3 - 3 1/2 Stunden gründlich backen!

Alle Stunde schuaust Du durch das Ofenfenster, ob das Brot Knusprigkeit gewinnt.

.................................................................................................................

Dieses leckere Brot kannst Du mit frischen Tomatenscheiben, Zwiebelringen und Petersilie belegen, etwas Sojasoße beträufeln, etwas frisch gemahlenen Pfeffer darauf.

Du kannst es auch mit frischen Gurkenscheiben belegen, etwas frisch gehackten Dill, in Scheiben geschnittene Eier belegen. Etwas steinsalz aus der Mühle, etwas Pfeffer.

Guten Appetit.

Hallo QueenoftheOcean,

wie lange sind die verschiedenen Pasten denn haltbar?

Ich würde sie gern mal nachmachen. :-)

LG Kessy

1

Morgens:
Haferflocken mit Obst & Milch statt Zucker-Müsli oder Schokoflakes.
Du kannst dir auch Overnight-Oats machen oder Porridge.
Mittags:
Statt nudeln oder weissbrot lieber Vollkornbrot/Vollkornnudeln, Kartoffeln, Reis als Beilage und statt paniertem Fleisch/ Fisch lieber gedünstet/ gegrillt oder natur.
Salat mit wenig öl.
Abends:
Omelette mit Vollkornbrot oder rührei mit gemüse, lecker ist auch brotzeit mit vollkornprodukten und etwas Butter, schinken, käse usw :)
Trinken:
Wasser statt saft/ softdrinks und co.
Natürlich darfst & sollst du dir auch was gönnen.
Hier macht wieder die menge das "gift".
Statt einer Tafel Vollmilchschoki, lieber ein rippchen oder halt 70% Schokolade.
Statt butterkeksen lieber vollkorn usw :)

Auf Vegetarisch umsteigen?

Hallo,

Ich esse kaum fleisch..ich habe irgendwie keinen geschmack dafür.

Das meiste schmeckt mir nicht.

ich esse liebend gerne Fisch & Dönerfleisch :DD

aber alles andere schmeckt mir nicht

auch Wurst kann ich nicht ausstehen.

  1. Ist das ungesund für mich?

Ich wollte auf Vegetarisches Essen umsteigen..aber dann hab ich gelesen das die Vegetarier nicht einmal Fisch essen..obwohl ich fisch sehr gern mag.

  1. Sollte ich auf Vegetarisch umsteigen? ich wollte sowieso mal einen Monat lang vegetarisch essen,so zum ausprobieren..weil ich sehr ungesund lebe (süßkram..usw)
...zur Frage

ist schokomüsli ungesund?

ist eine kleine schüssel schokomüsli ungesund? da ich momentan weniger essen will bzw. gesünder, wollte ich mal nachfragen. ich habe eben zum frühstück eine kleine schüssel schokomüsli gegessen und bin schon satt. davor gabs kurz nach dem aufstehen ein erdbeer joghurt. ich denke mal, es ist viel gesünder, als 6 würstchen zu essen, so wie ich es vorher gemacht habe, oder?

hier ein bild, wie das müsli aussieht: http://www.trockenfruchtversand.de/media/image/123_0.jpg

und wie sieht es mit einem erdbeer joghurt aus?

...zur Frage

Man soll ja nicht unter seinem Grundumsatz essen, weil das ungesund wäre. Sollte man gleich zu Beg

Man soll ja nicht unter seinem Grundumsatz essen, weil das ungesund wäre. Sollte man gleich zu Beginn des Abnehmens wenig essen oder erstmal nur ein bisschen weniger und dann immer reduzieren, wenn Gewichtsstillstand ist? Was der beiden Methoden ist gesünder und welche ist effektiver?

...zur Frage

Ist amerikanisches Fast Food wirklich so ungesund und macht so fett?

Viele sagen dieses Essen ist Müll und wird aus Abfall und Resten gemacht, hat keinen Nährwert, ist voll mit geschmacksverstärkern, macht süchtig, und schmeckt nicht usw

aber es schmeckt doch so gut,

ich esse es nur sehr selten aber ich mag es immer es ist ein Genuss

zum Teil ist es schon auch gesund also die Ketten bemühen sich es gesünder zu machen

jedes Land hat gutes Essen man kann alles mal probieren,

ich würde sagen dass die USA die weltbeste Landesküche haben nur sollte es halt nicht so fett und krank machen.

...zur Frage

Was kommt billiger bestellen oder selbst kochen?

Und was ist gesünder?

Ich würde heute gerne vegetarisch kochen, und mein freund will lieber essen bestellen.

...zur Frage

Mit welchen Kalorien nimmt man eher zu?

Meine Frage wäre Nimmt man bei 1000 Kalorien Lasagne eher zu als bei 1000 Kalorien von Nüssen

Oder ist es egal welche Nahrung man zu sich nimmt und es kommt nur auf den Kalorienüberschuss drauf an.

Beispielsweise haben Nüsse extrem viel Kalorien durch den hohen Fettgehalt, machen allerdings nicht satt und man kann es nicht als Mahlzeit betrachten im Gegensatz zu z.B. einer Lasagne.

(Bitte keine Antworten wie - esse lieber Nüsse, da sie gesünder sind)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?