Ernährungsausgleich?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Auf keinen Fall hungern - sonst wirst du nur wieder so viel essen, dass du danach ein schlechtes Gewissen hast.
Mach dich nicht fertig, so etwas passiert, schau lieber in die Zukunft und mach es besser, iss gesund und ausgewogen,dann kann man sich auch mal was Süßes gönnen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

trinke heute noch einen halben Liter Wasser. 

morgen trinkst du bis mittag mindestens einen Liter Wasser und isst bis mittag nur Obst. Dann machst normal weiter. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer vom Essen ein schlechtes Gewissen bekommt, bei dem stimmt irgendwas nicht. Essen sollte man mit Genuss, nicht mit einem schlechten Gewissen. Ich habe nie ein schlechtes Gewissen vom Essen. Auch nicht, wenn ich mal etwas mehr als nötig gegessen habe.

Erzählst du mir mal, wie alt, wie groß und wie schwer du bist und was du heute alles gegessen hast?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hungern nein ist das schlimmste was machen kannst

Am besten raff dich auf mach 20 min Training und dann ist gut

Morgen dann besser drauf achten 

Kommt immer auf deine ganze Woche an... Das zählt mehr... Also ist zb mo-do gut gewesen dann vil am Do zu viel und dafür die andren Tage wieder gut ist das nicht schlimm..  gönnen es dir und hab kein schlechtes gewissen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gamerx3x
21.07.2016, 22:47

Ach und Ernährung umstellen lohnt sich nue bedingt!! Jojo Effekt Gefahr!!!

0

Nein iss einfach nach Hunger, der körper meldet sich wenn er was braucht und dann SOLLST DU AUCH BITTE ESSEN!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?