Ernährung wirklich so schlimm, wegen neuer Schule?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, deine Ernährung ist wirklich schlimm. Es fehlt dir vorne und hinten an Nährstoffen. Das Gegenteil vom Fehler ist auch ein Fehler, also wenn du sonst "zu viel" gegessen hast, ist es nicht sinnvoll, stattdessen zu wenig zu essen.

Aber mal ein ganz anderer Punkt: Beim Mobbing geht es nicht darum, jemandem ernsthaft und aufrichtig Fehler aufzuzeigen, sondern es geht darum, jemanden zu erniedrigen. Wenn du damals ein bisschen moppelig warst, war das für deine Mitschüler die einfachste Weise, dich zu erniedrigen. Hättest du eine abgemagerte Figur wie ein runtergehungertes Laufstegmodel gehabt, hätten sie sich etwas anderes einfallen lassen, wie zum Beispiel die Form deiner Nase oder deine Oberlippenfarbe. Anders gesagt: Wenn deine Mitschüler an der neuen Schule mobbende Dumpfbacken sind, dann werden sie dich mobben, egal wie du aussiehst.

Umgekehrt würden dich Leute, die prinzipiell nicht mobben, auch nicht mobben, wenn du 100kg wiegen würdest. Sie würden dich vielleicht mal beiseite nehmen und mit dir über deine Gesundheit sprechen, aber du bräuchtest nichts befürchten.

Eine alte Faustregel besagt, dass ungefähr die Größe in Zentimeter minus 100 dem idealen Körpergewicht entspricht. Wenn du mit ca. 164cm 61kg wiegst, hast du aller Wahrscheinlichkeit nach eine wunderschöne normale, frauliche und ansehnliche Figur.

Die Kids in der Unterstufe haben in ihren kurzen Leben wenig ästhetische Inszenierungen gesehen. Das, was sie am meisten gesehen haben ist das, was die Werbung, die Abendnachrichten und die Modemagazine als Schönheitsideal propagieren. Die meisten Menschen entwickeln ihren eigenen von der Werbung unabhängigen Geschmack aber erst wesentlich später, nicht schon mit 11-13. Deshalb bist du abgewiesen worden. In großen Teilen der "Erwachsenenwelt" sind solche Hungerhaken-Figuren längst nicht mehr angesagt.

Männer stehen auf Frauen. Und Frauen haben Kurven! Wenn es etwas gibt, was Frauen fraulich macht, dann sind es Kurven und diese Kurven werden nunmal von Fettgewebe geformt.

Hier ist ein Beispiel (danke Google) von einer Frau, die mitsamt Übergewicht wunderschön und fraulich ist. https://lh4.googleusercontent.com/-7BunNwMILww/U6D1MTr2VoI/AAAAAAAAAoE/DsnbbdhzjaA/w582-h960/1.jpg

Willst du dieser Frau erzählen, dass es niemanden gibt, der sich in sie verlieben wird, obwohl sie Charakter hat und intelligent ist? Ernsthaft? Nein, oder? Also wieso sollten für dich mit einer noch viel schlankeren Figur und ohne Übergewicht andere Regeln gelten?

Du BIST bereits das Mädchen, in das man sich verliebt. Aber nicht, wenn man ein Rotzbengel ist, der eher auf Stöcke als auf Frauen steht. Du willst doch keinen Vollid.... zum Freund, oder? Dann pass dich nicht den Wünschen von Vollid... an.

Dein Körper hat bzw. du hast ein "Wohlfühlgewicht". Vielleicht sind es genau 62kg, vielleicht 61,7kg, vielleicht 64kg. Aber irgendwo im BMI-Bereich von 19-25 wird es zu finden sein. Mit einer gesunden und ausgewogenen Ernährung ohne Hunger wirst du dieses halten.

Bitte hör auf zu hungern. Gönn dir heute Abend mal einen tollen kleinen Salat.

Du bist wirklich nicht zu dick!
Du isst zu wenig!!! Mach lieber eine ausgewogene Ernährung Viel Eiweiß also Joghurt Eier Fleisch und sowas... Morgens braucht dein Körper aber auch Kohlenhydrate. Allerdings musst du ja nicht von allem so extrem viel essen. Und mach Sport, denn Muskeln verbrennen auch Fett.

Eiweiße sind auch in Hülsenfrüchten reichlich vorhanden. Nur so als Tipp für Vegetarier und/oder Veganer.

1

Huhu,

wer dich auslacht ist DUMM. Dein Körper ist dein Körper und du darfst dich schön finden, egal was irgendwer anders sagt.

Willst du allerdings für DICH abnehmen, würdest du bessere Resultate erziehlen, wenn du mehr, aber dafür gesünder essen würdest. Insbesondere musst du morgens deinen Stoffwechsel durch ein gutes Frühstück ankurbeln.

Frühstück: Müsli (nicht Cornfalkes!) mit Apfel oder Banane  mit Milch oder ungesüßtem Joghurt ODER eine Scheibe Vollkornbrot mit putenbrust oder Gurke

Zwischendurch Apfel, Gurke, Banane oder anderes Obst oder Gemüse

Mittagessen einen Teller der zur Hälfte aus Gemüse besteht

Abends noch ne Scheibe Vollkornbrot oder einen Joghurt und wieder Obst oder Gemüse dazu

Was möchtest Du wissen?