Ernährung und Trainigsplan (m/14)?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn du anfängst zu trainieren, mach in jedem fall einen Ganzkörperplan.

zwei bis drei mal die woche:

Bankdrücken, Klimmzüge, Kniebeugen, Kreuzheben (evtl. Rudern und Schulterdrücken)

Trainiere bei den Übungen erst einmal die Ausführung und erhöhe dann nach und nach das Gewicht.

Es ist wichtig, dass du dich von Anfang an auf die Grundübungen konzentrierst. Diese trainieren erstens mehrere Muskelgruppen (Arme, Schultern, Bauch ...), sodass du dir Übungen wie isoliertes Seitheben, Bizeps-Curls usw sparen kannst. Wenn du von anfang an wirklich wert auf diese Übungen legst, und sie sauber ausführst, wirst du deutlich bessere Erfolge im Training haben, als mit all den Maschinen und tollen modernen Geräten.

Zur Ernährung:

Weniger Süßes, mehr Obst, mehr Gemüse, ausreichen Eiweiß (hähnchen, Fisch, Quark, Bohnen, Linsen usw.) und mehr Vollwertiges (Vollkornprodukte).

Das ist für den Anfang vollkommen ausreichen.

Ganz wichtig ist vor allem, dass du interesse an dem Thema hast. Gucke dir Videos an, lese mal ein Buch zu dem Thema und unterhalte dich mit erfahreneren Sportlern. 

So lernst du Stück für Stück, wie Muskelaufbau und Bodybuilding funktioniert und kannst nach und nach dein Training und deine Ernährung anpassen und optimieren.

Viel Erfolg und viel Spaß :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?