Ernährung (Pizza)?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Viele haben es schon erwähnt, ich lege auch wert darauf: Achte vor allem auf deine täglichen Kalorien, die du zu dir nimmst. 

Falls du dabei Hilfe brauchst kannst du dir die App "myfitnesspal" herunterladen. Sie berechnet, wie viel du täglich zu dir nehmen solltest und du kannst immer schauen ob eine Pizza noch "erlaubt" ist nachdem du die anderen Nahrungsmittel des Tages eingegeben hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pizza ist ja nicht unbedingt ein "Dickmacher". Es hängt von der Menge und deinem Kalorienbedarf ab.

Ein Tipp: Mach mal Pizza selbst. Vom Hefeteig über die Sauce bis hin zur kleingeschnittenen Auflage. Dann weißt du, was drin ist, nimmst keine künstlichen Aromen zu dir und es schmeckt doppelt so gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von sich aus ist Pizza nicht unbedingt schlecht. Es hängt auch davon ab, was auf der Pizza drauf ist. Wenn du eine Salami-Pizza mit extra viel Käse nimmst, ist das natürlich weniger gesund als eine Pizza mit verschiedenem Gemüse. Einmal in der Woche sollte aber grundsätzlich nicht so tragisch sein, wenn du den Rest der Woche ausgewogen isst, d.h. genug Gemüse und Obst, nicht zu viel Weizenmehl und Fett. Wie bei allem ist also das Maß entscheidend. Übertreib's nicht und dann ist es schon okay! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst auch jeden Tag pizza essen und nicht zunehmen, darauf kommt es nicht an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob die Pizza für dich gut ist oder nicht ist davon abhängig wie viel du schon an dem Tag zu dir genommen hast. Solltest du deinen täglichen Kcal bedarf überschreiten wirst du folglich zunehmen. Ansonsten kannse Essen was du willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

man kann alles essen, solange man nicht mehr aufnimmt als man verbraucht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?