Ernährung die den schlaf fördert bzw bei schlafstörungen hilft diese besser auszugleichen....

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

• 1/2 Stunde vor dem Schlafen gehen ein Glas warme Milch mit Honig

• -Tinktur aus Melissenblättern, Baldrianwurzel und Hopfenzapfen (Apotheke) – 1 Tl. mit 200ml heißem Wasser verdünnen, 15 Min. ziehen lassen. In kleinen Schlucken trinken.

• Passionsblumentee 30 Min vor dem Schlafengehen 1 Tl. Getrocknete Blätter mit Wasser überbrühen, nach 10 Min abseihen u. trinken ein Kräuterteemischung herstellen mit Kräutern aus der Apotheke - 20g Lavendelblüten, 30g Baldrianwurzel, 15g Melissenblätter hilft, auch sehr gut. 1Tl. mit 0,2l Wasser übergießen- 15 Min ziehen lassen. 1 Std vor dem Schlafengehen trinken.

• Kräuterkissen mit Kamille, Minze, Thymian, Melisse, Lavendel auf das Kopfkissen legen •

• Eiweißhaltige Lebensmittel verbessern die Schlafqualität. Sie enthalten das für den Tiefschlaf wichtige Tryptophan.

• Sauerkirschsaft enthält das Schlafhormon Melantonin 1 Glas tägl. trinken.

• Nicht vor dem TV einschlafen. Bei Müdigkeit sofort ins Bett gehen.

• M e i d e n sollte man abends saures wie Zitrusfrüchte, Dressings mit Essig etc. Auch Kaffee, Cola, Energy-Dinks, schwarzen und grünen Tee, Alkohol da durch die Getränke der Kreislauf angeregt wird.

Alkohol saufen hilft auch beim Einschlafen ;)

0
@Veganer09

Kurzfristig.. der Schlaf unter Alkoholeinfluss ist flacher und bringt nicht den gewünshten Erholeffekt.

2
@Brezel14

Sauerkirschsaft? Ich habe mal gelesen das Traubensaft Melatonin enthält bzw die Bildung davon steigern soll...

0

Danke für den Stern, - ich hoffe, die Tipps haben geholfen.....

0

Hallo, tut mir leid mit dem Schlaf, ich kann da selbst ein Klagelied singen. Also Nahrungsmittel haben bei mir nicht geholfen, klappt das bei Dir wirklich mit Traubensaft und Avocados? Ich war vor 2 Monaten zur Kur und habe dort Reiki-Behandlungen bekommen, kennst Du das? Mich hat das tiefenentspannt, seither kann ich schlafen. Es gibt Kurkliniken im Schwarzwald, kannst mal googlen. Grüssle

Kommen Schlafstörungen durch Gewichtsverlust?

hallo, ich mache zur zeit eine diät, kohlenhydratarm (v.a. abends) und halte mich generell jeden tag im kaloriendefizit auf. habe auch schon 8 kg abgenommen und mir geht es super dabei nur habe ich schwere probleme nachts einzuschlafen... ich liege jeden tag 2 stunden wach obwohl ich früher in 5 min weggepennt bin^^ und um 6 uhr früh bin ich schon wieder wach :( weiß jemand wie ich das in den griff kriegen kann ohne wieder zuzunehmen? (19 jahre/weiblich/ 1,69m / 55kg)

...zur Frage

Schlafstörungen Rauchentwöhnung?

Was kann ich gegen die schlaflosen Nächte während des Entzugs tun?

...zur Frage

Morgen extrem hunger, trotz grossem Abendessen

Ich esse wirklich extrem viel zu Abend. Heute zum Beispiel zwei Teller Nudeln mit Sauce und Gemüse, einen Teller Suppe. Danach hatte ich noch mehr hunger und habe noch eine randvolle Schüssel Cornflakes mit extra viel Milch gegessen. Nachher war immer noch nicht schluss und ich habe drei dicke Scheiben Brot mit Aufstrich gegessen. Als Abschluss noch ein Stück Kuchen.

Ich esse abgesehen vom Kuchen jeden Abend so viel. Doch am Morgen wache ich immer um 6 Uhr auf, weil ich so krass fest hunger habe. Das ist doch nicht normal! Mittag esse ich auch normal und Frühstück auch was. Zugenommen habe ich nicht, obwohl es echt gestört ist, was ich alles zu mir nehme! Ist mein Stoffwechsel einfach so schnell oder was kann ich tun/ ist das normal???

...zur Frage

Wer hat schonmal erlebt kein Müdigkeitsgefühl zu haben?

Ich habe alles mögliche versucht, Schlafhygiene, Magnesiumtabletten, Sport, nichts hilft ... Kein Müdigkeitsgefühl

...zur Frage

Slafstörungen! Ich brauche ewig bis ich einschlafe und wache auch Nachts immer auf!

hallo :) Ich bin 14 Jahre alt und habe schlimme Schlafstörungen, ich geh immer um halb 10 ins bett und brauche dann mindestens bis Mitternacht bis ich einschlafe! Dann wache ich immer wieder mal auf und brauch dann auch ewig bis ich einschlafe! Das ganze geht schon seid einem halben Jahr, meine Noten werden immer schlechter am Gymmi und meine Lehrer meinen es wär besser auf die Realschule zu gehen. Was könnte ich machen? Schlafftabletten hab ich oft benuzt die helfen auch ein bisschen aber auch nicht so ganz, außerdem bin ich sozusagen jetzt auf die angewiesen also möchte ich mit denen aufhören bevor es zur Sucht wird! ^^ Was gibt es denn für andere Methoden?? :) danke im vorraus :)

...zur Frage

Schlafstörungen nach 2,5-Wochen Cortison-Therapie, Predinsolon nun abgesetzt, trotzdem Schlafstörung

Hallo,

wie oben beschrieben leide ich unter Schlafstörungen. Ich habe 2,5 Wochen lang Cortison (Prednisolon) wegen einer chronischen Nasennebenhöhlenentzündung genommen. Ich habe 2x Tage lang je 50 mg genommen und dann wurde immer reduziert, am Ende dann 2,5 mg und dann abgesetzt.

Seitdem ich begonnen habe, das Prednisolon zu nehmen, fing ich an, unter Schlafstörungen zu leiden. Ich schlief zwar ein, wachte aber jede Nacht um 3 - 4h auf. Danach hatte/habe ich Schwierigkeiten, wieder einzuschlafen. Nun habe ich das Prednisolon abgesetzt, die Schlafstörungen bestehen aber noch immer. So schlafe ich entweder gar nicht ein oder ich schlafe ein, wache dann aber nach spätestens 3 Stunden wieder auf. Baldrian hilft nicht.

Wie ist zu verfahren? Wann hören die Nebenwirkungen von Cortison nach der Einnahme auf?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?