Ernährung beim Küken im Ei!?!

3 Antworten

ist schon alles drin im Ei: Eigelb und Eiweiss, ausserdem viel Waerme.

Das Küken hat den Eidotter. Mit der Zeit wächst das Küken im Ei heran und "verwächst" sozusagen mit dem Eidotter. Dieser Dottersack ist dann die Nahrung für das Küken. Kurz vor der Geburt wird der Dottersack dann "eingezogen" und in den Organismus des Kükens eingebaut. DAvon ist das Küken dann satt und braucht deswegen erst 1-2 Tage nach dem Schlupf sein erstes Futter. Deswegen braucht es nicht versorgt werden :) Lg

Die Küken ernähren sich von dem Eidotter.

Was möchtest Du wissen?