Ernährung bei kraftsport (zu viel)??

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hört sich schon ziemlich gut an. Probier ansonsten nur morgens etwas mehr zu essen da es die wichtigste Mahlzeit ist. Viel Erfolg weiterhin :)

Kommentar von SuohMikoto1
30.07.2016, 12:18

ok. danke

1

Hallo! Ich kenne Deine genaue Trainingskapazität nicht.Ich komme auf über 20 Stunden die Woche und bin mit Exrembelastungen unterwegs. 

Vielleicht  hast Du alles, was Du für Deinen Sport brauchst, in der normalen Nahrung. Zumal Du bei hartem Training auch entsprechend mehr essen wirst.

Oft wird vergessen, dass unsere normale, vielseitige Nahrung für einen Arbeiter ausreicht – inklusive Eiweiß und Kohlenhydrate. Damit kannst Du 7 x 2 Stunden die Woche trainieren. 

Ich esse gerne und viel Nudeln - langkettige Kohlenhydrate.

Auf genügend Protein kannst Du auch schon bei der normalen Nahrung achten. 

Habe hier die passende Seite für Dich. Text daraus:

Bei der Suche nach proteinreichen Nahrungsmitteln gibt es natürliche Alternativen zu den klassischen Proteinshakes. Eine ausgewogene Ernährung mit proteinhaltigen Nahrungsmitteln bildet die Grundlage einer gesunden Ernährung.<

proteineeiweiss.de/proteinreiche-nahrungsmittel

Du trainierst auch Ausdauer - da drohen vielleicht Krämpfe, dann brauchst Du Magnesium. Wer stark schwitzt, verliert mit dem Schweiß auch Magnesium. Dies betrifft vor allem viele Leistungssportler - hier besonders im Bereich Ausdauersport - oder Menschen die sich bei hohen Temperaturen körperlich stark belasten. 

Alles Gute.

Was möchtest Du wissen?