Ernährung bei Knochenbruch?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wir vergessen jetzt mal ganz schnell die Antwort von georgiaaa. Wenn man die Heilung von Frakturen beschleunigen möchte, sollte man ausreichend Calcium zu sich nehmen, also Milchprodukte. Dieses Calcium wird dann in den Knochen eingelagert. Patienten, die bereits eine diagnostizierte Osteopenie haben (Anfangsstadium der Osteoporose) bzw. eine frische Fraktur (Bruch) haben, verordnet man prophylaktisch jeden Tag 2 Glas Milch, Joghurt und eine Ernährung mit viel Käse.

Negativ wirkt sich eine Ernährung mit viel Wurst aus, da dadurch die Einlagerung von Calcium verhindert wird.Soweit ich mich erinnere, liegt das am Phosphor, was in Wurst- und Fleischwaren enthalten ist.

Hier noch ein Link dazu

https://www.was-wir-essen.de/infosfuer/osteoporose\_kalzium.php

lg Lilo


Auf tierische Produkte verzichten.
Da man zB durch Milchprodukte Osteoporose bekommen kann und sie den Knochen angreift

Kommentar von Jenne1982
19.12.2015, 22:57

Haha selten so gelacht.... Milch macht Osteoporose! Das Gegenteil ist der Fall

0
Kommentar von georgiaaa
19.12.2015, 23:00

Und wer erzählt dir das? Das hast du einfach irgendwo aufgeschnappt ohne mal selber nach zu schauen. Weil es alle sagen stimmt es auch oder wie?
Es gibt so so so viele Studien dazu.
Und tierische Produkte sind leider für Diabetes, Bluthochdruck etc verantwortlich.
Bitte selber informieren. Wenn du dann immer noch der Meinung bist, ok.
Aber bitte nicht einfach irgendwem glauben

0
Kommentar von Jenne1982
19.12.2015, 23:02

Ich arbeite in einer orthopädischen Praxis, wenn dir das reicht

0

Ernähre dich gesund mit vielen Mineralien. Fakt ist, dass die Ernährung wenig Einfluss auf diese Heilung hat. Eine generell ungesunde Lebensweise schon eher.

Was möchtest Du wissen?