Ernährung aus ca. 50% Fett (zum aller größter Teil ungesättigte Fettsäuren), 30- 40% Eiweiss und 20-10% Kohlenhydrate ungesund?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Herzlich willkommen im Reich der Spekulation :-)

Ich glaube nicht. Aber ich glaube es auch nur.

ja, gesund wäre 80-10-10, d. h. 80% deiner Kalorien sollen von stärkehaltigen Lebensmittel kommen, 10% von Fetten und 10% von Proteine, Letztere möglichst auch pflanzlich

Deine Ernährungsweise ist sehr gut. Laß Dir bloß nicht von Veganmissionaren Stärkemassen aufreden, das führt zu Fettleibigkeit und Diabetes.

Die Zeit, als man Fett verteufelte, ist längst vorbei. Die Kohlenhydratmast der letzten 40 Jahre führte zu einer Woge von Fettsüchtigen und Diabetikern. Und man machte blendende Geschäfte mit denen.

Tierisches Protein ist auch sehr wichtig, die Pflanze kann Dir die essentiellen Aminosäuren nicht in der nötigen Menge geben.

Was möchtest Du wissen?