Ernährung anpassen zur kalten jahreszeit?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wieso nicht einfach weiterhin mehr Bewegen? Du brauchst aber eigentlich nichts ändern, solange dein Gewicht nicht kontinuierlich nach oben steigt, sprich du immer mehr wiegst (und damit meine ich nicht innerhalb von ein paar Tagen sondern eher auf ein paar Wochen/Monate bezogen)

Ich für meinen Teil ändere meine Ernährung nicht den Jahreszeiten entsprechend, sondern esse Sommer wie Winter genau gleich ;) Ok im Winter gibs öfters mal Suppen oder Eintöpfe wenn das Wetter draußen Kalt, grau und Nass ist (im Sommer eher nicht) aber ansonsten ändert sich da nichts da ich mich auch im Winter (wenn es nicht den ganzen Tag in strömen regnet) nach wie vor viel Bewege. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?