Ernährung, Abnehmen, Sport, Gesundheit?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

wann du was isst ist egal. wichtig ist dass die Kalorienbilanz stimmt und es großteils gesunde Lebensmittel sind (wenig verarbeitet). 

Sport ist ein super Zusatz und Ausgleich. Wichtig ist, dass er dir Spaß macht zb Schwimmen, Walken (und Podcasts hören), Laufen, Yoga, Kraftsport, Tennis...

wegen Ernährung lässt sich mehr sagen wenn du Größe und Gewicht nennst, was du gerne isst und was gar nicht. auch wie oft du am Tag essen magst (mehrere kleine oder 2-3 große Portionen)

Motti1308 01.08.2017, 20:03

Also ich bin 20; weiblich; 1,74m groß und wiege 83kg... Ich versuche nur 3 mal am Tag zu essen, erwische mich aber immer wieder dabei wie mir Süßigkeiten und nascherein fehlen..

0
onyva 01.08.2017, 20:07
@Motti1308

Wenn sie fehlen ist das ja kein Problem, dann konsumierst du sie ja nicht. 

als Süßspeise kannst du dir zb folgendes machen

200g Magerquark mit Mineralwasser anrühren, dazu flüssigen Süßstoff, dann noch Zimt nach belieben oder Vanille Aroma (nicht Vanille Zucker) und frisches Obst rein. evtl bei den aktuellen Temperaturen auch leicht einfrieren und dann leicht gefroren genießen :)

1

Du solltest morgens mittags und abends essen. Wenn du dir feste Zeiten machst an die du dich ungefähr hölst dürftest du auch kein Problem mit Fressattacken haben. Esse auf jeden Fall ausgeglichen also lasse nichts weg. Du kannst dir ja morgens ein Müsli mit Obst zu bereiten oder ein Toast mit einem Spiegelei oben drauf oder zwei ganz wie du willst. Dann Mittags isst du vielleicht nur einen Teller anstatt zum Beispiel zwei oder du trinkst ein Glas Wasser vor dem Essen dann wirst du schneller satt und ist definitiv nicht zu viel. Abends kannst du ja dann entweder ein kleines Schüsselchek Chips essen oder du isst richtig Abendessen und machst dir ein Brot. Abends solltest du darauf achten das du nicht zuuu viel isst. Süßigkeiten sind auch erlaubt z.b ein bonbon am Tag oder ein schokoriegel ;D

Wichtig ist das du dich nicht über isst wenn du satt bist dann bist du satt.

Und wenn du vorhast zu Mittag oder so Pizza zu essen dann ess am Morgen und am Abend nicht mehr so viel ;D

Als Sport laufe ich persönlich sehr gerne auf dem Laufband da steht auch drauf wie viel kcal du verbrennst! Oder du gehst joggen. Generell kann ich dir immer Krafttraining wie Sit-Ups oder Squads empfehlen.

Das sind noch dazu alles Sachen die man gut zuhaus machen kann und du musst kein Geld für ein Fitnessstudio ausgeben ;D

Viel Glück ;D

Motti1308 01.08.2017, 20:02

Vielen Dank! :-) Ich hoffe es ist auch alles für mich so umsetzbar 

0
Kittenx16 01.08.2017, 20:04

Das wirst du schon schaffen geh einfach an die Sache positiv ran :3 ich glaube daran das du das schaffen kannst ;D

1

Ich kenne mich leider leider nicht mit gesunder Ernährung aus, aber als Sportart predige ich persönlich immer wieder das Rudern.
Es macht Spaß, man baut ordentlich Muskeln auf und verbrennt massig an Kalorien. Zudem ist es eine Sportart, bei der nahezu jeder Muskel beansprucht wird. In meinen Augen weniger cool, aber ähnlich effektiv ist das Schwimmen.

Alter, Grösse, Gewicht, Geschlecht?

Motti1308 01.08.2017, 20:01

Ich bin 20, weiblich und habe bei einer Größe von 1,75 m ein Körpergewicht von 83 kg 

0
educare 01.08.2017, 20:29
@Motti1308

fang an stärkehaltige Lebensmittel fettarm zubereitet zu essen + Gemüse (auch als Rohkostsalate) + Obst (nur als Dessert/Nachtisch) + Bewegung + Zeit

0

Was möchtest Du wissen?