Ernährung - Zusatzstoffe

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Auf dem Markt: ernaehr dich frisch und gesund und wenn dir etwas bestimmtes fehlt, erkundige dich, wie du das ueber normale Nahrung zu dir nehmen kannst. Das ist viel effektiver als kuenstliche Nahrungsmittelergaenzungen.

Beispiel Eisenmangel: Eisenhaltige Nahringsmittel, wie Seasam, Nuesse, Spinal, weissen Bohnen etc. mit Vitamin C kombinieren, dann wird das Eisen besser aufgenommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da brauchst du weder in einen Bioladen noch auf den Markt (obwohl es die dort natürlich auch gibt), in jedem ganz normalen Supermarkt/Discounter gibt es eine Vielzahl Lebensmittel ohne E-Nummern (z.B. Obst, Gemüse, Eier, Milchprodukte, Fleisch, selbst in einigen fertig Produkten). Dazu kommt das sich hinter E-Nummern teilweise völlig harmlose Dinge verbergen können. Also ein genereller Verzicht auf Produkte mit E-Nummern ist absolut nicht nötig. Auch Produkte ohne Fluorid und Aspartam findet man dort zu genüge

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MetalTizi
02.02.2015, 14:17

naja wenn du dir anguckst was e-nummern anrichten, möchte ich das nicht :D aber trzd danke

0

In jedem X-beliebigen Bioladen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?