Ermahnung Ausbildung?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Sag`wie es ist..........

Einfach wegbleiben und auf eine Kündigung hoffen- ist ein kindisches Verhalten und wirkt sich auch nicht sonderlich gut auf deine Vita aus.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kündige einfach selbst. So wirft sein Verhalten ein ganz schlechtes Licht auf dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

die Firma hat sich nach einem Bewerbungsverfahren für dich entschieden. Dafür wird man Gründe gehabt haben. Deshalb werden sie dich vielleicht nicht bei der erstbesten Gelegenheit rauskacheln.

Du willst zurück, da hab verdammt noch mal den Arsch in der Hose, hin zu gehen und die Wahrheit zu sagen. Ansonsten werden Sie dich wohl recht bald wirklich kündigen.

Aber wenn man nach ein paar Tagen schon was anderes machen will und dann ein paar Tage später wieder zurück, würde ich mir als Firma die Frage stellen, wie lange es dauert, bis du dich wieder umentscheidest.

LG, Chris

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pro962
15.09.2016, 14:09

Danke, für die nette Antwort.

0
Kommentar von pro962
15.09.2016, 14:48

Das ist mir sowas von egal, ich finde immer etwas hatte noch nie eine Absage bei meinem 1er Abi.

Mit freundlichen Grüßen

0
Kommentar von pro962
15.09.2016, 14:49

Mich interessiert die Gesellschaft einen feuchten Furz.

0
Kommentar von pro962
15.09.2016, 14:49

Sorry, aber ist leider so.

0

du bekommst nicht direkt eine Kündigung wenn du nicht hingehst. Das mit dem Brief ist eine "Vorwahnung", dass du dein Verhalten ändern solltest bevor du gekündigt wirst.
Frage: warum kündigst du nicht einfach selbst, wenn du keine Lust mehr hast?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pro962
15.09.2016, 13:57

Bin in der Probezeit, die müssten mich eigentlich sofort kündigen können.

0

Die Kündigung ist der nächste Schritt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach von der Arbeit wegbleiben und hoffen, dass man gekündigt wird, zeugt nicht wirklich von Reife und Intelligenz.

Wenn du erwachsen genug wärst, würdest du selbst eine Kündigung schreiben.

Von "Interesse" an dir, kann man hier nicht wirklich sprechen. Natürlich werden sie Interesse an dir haben, sonst hätten sie dich nicht eingestellt, aber das ist der ganz normale Verlauf, in einem guten Geschäft zumindest, bevor man gekündigt wird.

Wenn du nun wieder zurück willst, musst du dir eben etwas Gutes einfallen lassen. Ich würde eigentlich immer sagen, dass man die Wahrheit sagen soll. Den Mist hast du dir selbst zuzuschreiben und musst ihn dadurch auch wieder selbst ausbaden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?