Ermahnung Ausbildung?

Ermahnung 
 - (Ausbildung, kündigen, Fernbleiben)

7 Antworten

Hallo,

die Firma hat sich nach einem Bewerbungsverfahren für dich entschieden. Dafür wird man Gründe gehabt haben. Deshalb werden sie dich vielleicht nicht bei der erstbesten Gelegenheit rauskacheln.

Du willst zurück, da hab verdammt noch mal den Arsch in der Hose, hin zu gehen und die Wahrheit zu sagen. Ansonsten werden Sie dich wohl recht bald wirklich kündigen.

Aber wenn man nach ein paar Tagen schon was anderes machen will und dann ein paar Tage später wieder zurück, würde ich mir als Firma die Frage stellen, wie lange es dauert, bis du dich wieder umentscheidest.

LG, Chris

9

Danke, für die nette Antwort.

0
34
@pro962

Erwartest du, dass man dich mit Samthandschuhen anfasst?

Du nimmst einem Anderen die Ausbildungsstelle weg, der sie wirklich gewollt hätte...

1
9

Das ist mir sowas von egal, ich finde immer etwas hatte noch nie eine Absage bei meinem 1er Abi.

Mit freundlichen Grüßen

0
9

Mich interessiert die Gesellschaft einen feuchten Furz.

0
34
@pro962

Dann musst du hinnehmen, dass sich die Gesellschaft für dich auch nicht interessiert.

Ein 1er-Abi hat lange nichts zu sagen. Intelligenz ist nicht nur das Verständnis von wissenschaftlichen Zusammenhängen, sondern auch Sozialkompetenz.

0
9

Sorry, aber ist leider so.

0

Einfach von der Arbeit wegbleiben und hoffen, dass man gekündigt wird, zeugt nicht wirklich von Reife und Intelligenz.

Wenn du erwachsen genug wärst, würdest du selbst eine Kündigung schreiben.

Von "Interesse" an dir, kann man hier nicht wirklich sprechen. Natürlich werden sie Interesse an dir haben, sonst hätten sie dich nicht eingestellt, aber das ist der ganz normale Verlauf, in einem guten Geschäft zumindest, bevor man gekündigt wird.

Wenn du nun wieder zurück willst, musst du dir eben etwas Gutes einfallen lassen. Ich würde eigentlich immer sagen, dass man die Wahrheit sagen soll. Den Mist hast du dir selbst zuzuschreiben und musst ihn dadurch auch wieder selbst ausbaden.

du bekommst nicht direkt eine Kündigung wenn du nicht hingehst. Das mit dem Brief ist eine "Vorwahnung", dass du dein Verhalten ändern solltest bevor du gekündigt wirst.
Frage: warum kündigst du nicht einfach selbst, wenn du keine Lust mehr hast?

9

Bin in der Probezeit, die müssten mich eigentlich sofort kündigen können.

0
6
@pro962

Es hätte doch auch sein können, dass du z.B. tot krank zu Hause liegst, deshalb nicht zur Arbeit gekommen bist und die AU vergessen hast abzugeben. Dann wärst du zu Unrecht gekündigt worden..

0

Ausbildung abbrechen, aber wie dem Chef sagen?

Hallo :) Ich bin im Moment im 2. Lehrjahr zur Kauffrau im Gesundheitswesen. Nur leider finde ich diesen Beruf absolut doof und weiß auch, das will ich nicht immer machen. Ich weiß auch schon was ich eigentlich möchte. Ich möchte ein Ausbildung als Köchin machen. ´ Mein Plan ist erst mal eine andere Ausbildung kriegen uns dann kündigen.Nur wie soll ich es meinem Chef sagen und wann? Weil die anderen Ausbildungen (in den Betrieben für die ich mich interessiere) fangen ja erst nächstes Jahr an.. schon mal herzlichen Dank für die Antworten :)

...zur Frage

soll ich mich kündigen oder kündigen lassen?

Ich bin in meiner Ausbildung richtig schlecht und bringe nicht die gefordete Leistung. Laut Gesetz kann man gekündigt werden, wenn man nicht die nötige Leistung erbringt. Ich vermute es wird noch zu einer Ermahnung kommen und dann werde ich gekündigt. Ausserdem bin ich der Prüfung gar nicht gewachsen. Nun zu meiner Frage: Soll ich mich besser kündigen lassen oder selbst abbrechen? Was wäre bei der Suche nach einer anderen Ausbildung weniger schlimm?

...zur Frage

Einen Brief in türkisch schreiben. Wie schreibt man "Sehr geehrter Herr" oder "Sehr geehrte Frau"?

Der kurze Brief lautet:

Sehr geehrter Herr!

Hätten Sie Interesse an einem Fototermin?

Mit freundlichen Grüssen,

...zur Frage

Ist Übergewicht ein Kündigungsgrund in der Probezeit?

Kann man wegen Übergewicht während der Probezeit gekündigt werden ? Ich weiß, dass der Arbeitgeber kein Grund haben muss, um Einen in der Probezeit zu kündigen aber hat jemand selbst schon Erfahrungen damit ?

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Neues Vorstellungsgespräch bei bereits unterschriebenen ausbildungsvertrag?

Hallo, Ich fange im September meine Ausbildung an und habe auch schon meinen Ausbildungsvertrag unterschrieben. Doch jetzt habe ich nochmal ein vorstellungsgespräch bei einer anderen firma. Jetzt meine frage: Muss ich bei meinem vorstellungsgespräch sagen das ich schon einen Ausbildungsplatz habe oder sollte ich es lieber lassen? Weil ich würde viel lieber eine Ausbildung bei der firma machen wo ich das vorstellungsgespräch hab.

Wenn ich es ihnen sagen soll wie sage ich es denen am besten

Danke schon mal im Vorraus Lg:)

...zur Frage

Gekündigt werden oder Kündigen? Was ist besser? Ausbildung

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?