Erlöschen der Prokura im Innenverhältnis und Außenverhältnis

2 Antworten

Im Innenverhältnis kannst du den Entzug der Prokura sofort durch eine einfache Erklärung (gegenüber dem Inhaber der Prokura) erklären. Im Außenverhältnis erlischt sie erst durch die Eintragung im Handelsregister.

Im Innenverhältnis dadurch, dass man dem Prokuristen sagt, dass ihm die Prokura entzigen ist.

Im aussenverhältnis erst nach Löschung im Handdelsregister.

Natürlich macht sich der ehemalige Prokurist, wenn er noch als Prokurist handelt, wenn es ihm schon entzogen wurde, aber im HR noch nicht gelöscht ist.

Hookesches Gesetz, stimmt die ergebnisse von D und Fgesamt?

Wir haben den Versuch zum Hookesches Gesetz durchgeführt. Jedoch bin ich mir nicht sicher, ob meine Ergebnisse stimmen (Einzelarbeit). Vllt. kann mir jemand helfen?

Zuerst habe ich dies mit einer 12cm dünnen Feder durchgeführt. (je 10g,20g,30g.....60g) wenn ich nun F in Newton berechnen möchte, müsste ich ja die Masse x 9,81 nehmen. Jedoch müsste ich meine Gramm, in kg ausrechnen. (0,01 / 0,02 / 0,03 /..... /0,06kg). Dies müsste ich nun mit 9,81 mal nehmen. Meine Ergebnisse wären jedoch relativ niedrig mit 0,0.... Oder müsste ich Fgesamt anderst ausrechnen? Da ich dies bei meinen ganzen 4 Versuchen (12cm dünne feder, 19,5cm dicke Feder, 2dünne federn in reihe, 2 Dünne Federn parallel) immer gleich ist (klar ja, wenn ich immer die gleiche Gramm anzahl benutzt habe)

Unteranderem müsste ich D noch berechnen. Dies müsste ich ja F/S berechnen. Doch da ich mir bei F nicht sicher bin, denke ich mal diese ergebnisse würden von mir auch nicht stimmen, wäre in 0,00.... bereich.

Jemand eine Idee?

...zur Frage

Im Kaufvertragsentwurf ist Vollmacht für den Verkäufer vorgesehen, Teilungserklärung und Abgeschlossenheitsbescheinigung ändern zu dürfen. Ist dies legal?

Wir kaufen eine Wohnung von einer Immobiliengesellschaft, ( erster Verkauf von 64 Wohneinheiten) , die im Kaufvertrag eine Vollmacht vorsieht, mit der der Käufer dem Verkäufer Volllmacht erteilt, Änderungen etc in Teilungserklärung, Gemeinschaftsordnung und Abgeschlossenheitsbescheinigung vorzunehmen, vor dem amtierenden Notar. Dies uneingeschränkt im Aussenverhältnis und mit Beschränkung im Innenverhältnis (ohne Beeinträchtigung für das Eigentums des Käufers etc). Der Notar, der von der Immobiliengesellschaft für alle Urkunden beauftragt ist, scheint dies als selbstverständlich anzusehen und beabsichtigt keine ÄNderung dieser Klausel.

Ausserdem : diese Vollmachten erlöschen ERST mit Umschreibung des Eigentums an SÄMTLICHEN Wohnungseigentumseinheiten auf etwaige Erwerber. Ist dies legal ? Es würde ja heissen, dass selbst wenn der der aktuelle Verkäufer nur noch eine einzige Wohnung besitzt, er alle Änderungen vornehmen darf (Pläne, Gemeinschaftsordnung..) ohne Abstimmung in einer Eigentümerversammlung. Oder haben wir das falsch verstanden ? Müsste dies nicht umgeändert werden in "..... die Mehrheit / über 50 % ...."

Vielen Dank im voraus für eine Meinung dazu.

Sabine

...zur Frage

Fauler/Eitriger Geruch beim einatmen durch die Nase - Was könnte das sein?

Ich nehme seit gestern einen eigenartigen Geruch beim einatmen durch die Nase wahr, er ist schwer zu beschreiben aber ich denke er kommt dem Geruch von etwas faulem oder Eiter sehr nahe.

Ich habe des Weiteren eine Pollenallergie und befand mich gestern draußen, wodurch ich ab und zu niesen musste, ich weiß nicht ob zwischen beidem eine Verbindung besteht.

Da heute Sonntag ist kann ich schlecht einen Arzt aufsuchen, ob es Sinn macht eine Apotheke im Notdienst aufzusuchen weiß ich nicht, da ich mir ja nicht sicher bin was die Ursache davon ist.

Hat jemand eine Ahnung um was es sich hierbei handeln könnte? Und ja ich nehme den Geruch selbst wahr.

...zur Frage

Vorstand in einer AG: Ist das eine Einzelperson oder mehrere Personen?

...zur Frage

Was bedeutet Gewinnabschöfpung?

...zur Frage

Versuchsbeschreibung-Verbrennungsversuch

Hi, in der Schule wurde letztens ein Versuch in Chemie durchgeführt bei dem einmal Brennspiritus und einmal Cyclohexan einzeln in einer Glasschale angezündet wurden. Dann wurde getestet, wie die beiden brennenden Stoffe darauf reagieren, wenn Wasser dazugeschüttet wird.Die eine Flamme brannte weiter und der Stoff begann zu blubbern und die andere erlosch.

  1. War es nun die Cyclohexan-Flamme oder die Spiritus-Flamme die erlosch ? (ich denke, dass die Spiritus-Flamme erlosch, weil ein durch Spiritus gezündetes Lagerfeuer ja eigentlich auch durch Wasser löschbar ist, aber ich bin mir trotzdem nicht ganz sicher)

  2. Warum erlischt die eine Flamme und warum brennt die andere Flamme weiter ?

Vielen Dank im Voraus, MfG SophiaMelody :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?