Erlischt die Garantie wirklich?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

NEIN die Garantie erlischt nicht! das ist leider ein weit verbreitetes Gerücht.

Die Garantie erlischt nur wenn der Schaden durch den Jailbreak entstanden ist, was schlichtweg unmöglich ist.

1. Allein um das festzustellen müsste Apple auf deine privaten Daten schauen und das ist in Deutschland illegal. Zusätzlich ist es für Apple, den Markführer in Sachen Datenschutz, überhaupt keine Option private Daten zu durchsuchen.

2. Es gibt KEINEN einzigen bekannten Fall indem Apple die Garantie wegen einem Jailbreak verweigert hat.

3. Ich habe selbst getestet und schon 2mal mit Jailbreak ohne Wiederherstellung, ein Austauschgerät bekommen.

4. Keiner kann nachweisen ob man mutwillig einen Jailbreak installiert hat.

Wenn Apple sagt, die Garantie erlischt in dem und dem Fall, erlischt sie in dem und dem Fall. Garantie ist freiwillig, und Alles was damit zu tun hat, bestimmt der Garantiegeber. Also Ja, die Garantie erlischt WIRKLICH!

Und natürlich merken die das, hältst die die bei Apple für so Blöde, dass sie nicht merken, dass du das Teil zurück gesetzt hast?

Es ist nicht nachweisbar, und auch nicht in Apples Interesse Kunden zu verärgern. Nirgendwo steht dass die Garantie verweigert wird, lediglich der Support für Software

0

So einfach ist das nicht, nur weil du das auf Werkseinstellungen zurücksetzt oder eine neue lOS Version aufspielst ist der Jailbreak nicht endgültig verschwunden

Das siehst du auch wenn du danach Apps wie maxdome probierst zu nutzen

Da wirst trotzdem noch die Meldung bekommen dass gejailbreakte Geräte nicht unterstützt werden

Folglich müssen noch "Spuren" vorhanden sein

Wieso sollte der Jailbreak nicht entgültig verschwunden sein, wenn man alles auf dem Gerät löscht?

0

Du löscht ja nicht alles Du löscht nur alle Apps Kontakte Einstellungen etc. das System bleibt bestehen bzw wird bei Updates ergänzt Aber es WIRD NIE alles komplett gelöscht sogar wenn du am pc etwas löscht ist es eigentlich nicht weg sondern nur als gelöscht markiert so lange bis der Speicher von etwas anderem gebraucht wird Erst dann wird es überschrieben das ist auch dee Grund warum man gelöschte Daten wiederherstellen kann

0

Und wenn ich mittels IFile oder Cydia eraser drüber gehe?

0

Kannst ja die SD Karte ausbauen formatieren ios drauf flashen und wieder zusammen kleben aber denke dabei machst es eher komplett kaputt

0

SD Karte im iPhone?! alles klar :D man merkt dass du keine Ahnung hast. 

Bei einer Wiederherstellung wird ALLES gelöscht, auch der Jailbreak der danach nicht mehr nachweisbar ist.

Im Backup werden nur die Einstellungen der Tweaks gespeichert, damit wenn man wieder Jailbreakt, seine Tweaks nicht wieder neu einstellen muss, das sind diese Rückstände aber diese kann man auch ganz einfach vorher löschen. 

0

Nein im Gegensatz, du hast keine Ahnung! denk mal logisch glaubst du die Daten werden im nichts gespeichert? Das ist auch nichts anderes als eine Fest verbaute SD Karte...

0

die frage ist dann natürlich kannst du dein iphone wieder in den Original zustand bringen wenn er defekt ist. ich sehe nicht wirklich einen vorteil von Jailbreak

Da gibts jede Menge Vorteile. Schaue dir auf jeden Fall mal auf Youtube ein „beste Cydia Apps“ Video an. Dann bekommst du einen Eindruck davon.

1

Ja, die Garantie erlischt dann.

Soweit ich weiß, hinterlässt ein Jailbreak einen Marker oder etwas ähnliches in der UDID.

Den bekommst nicht einmal mit einem Jailbreak wieder heraus.

Schwachsinn

0

Die merken es und sie sperren die Garantie. Das haben schon die cleversten der Cleveren versucht. Nicht nur du!

Wie sollten die das denn bitteschön merken?

0
@Dffmul

Nimm die Suchfunktion. Diese Frage wurde schon öfters gestellt.

0

Was möchtest Du wissen?