Erlebnisse in München?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ein Bier im Hofbräuhaus muss man getrunken haben! Durch den englischen Garten sollte man mal geschlendert sein. Wer Musik mag sollte die Philharmoniker oder das Symphonieorchester gehört haben (zwei Orchester von Weltformat in einer Stadt gibts echt selten!)
Die Uni sollte man gesehen haben, sie ist ebenfalls weltbekannt. Einmal das Glockenspiel am Marienplatz gehört haben. Und wenn ihr mal was Anderes weniger Touristen-Typisches machen wollt, dann emfpehle ich euch die Bavaria-Filmstudios! Dort ist immer Action....

Die BWM-Welt(kostenlos) solltet ihr gesehen haben, das könnt ihr gleich mit dem Olympiapark verbinden. Wenn ihr wollt natürlich auch das BMW-Museum. Und was man auf jeden Fall gesehn haben sollte in München ist das Deutsche-Museum (größtes Technik-Museum der Welt!). Auch die Schlossparks (Nymphenburg oder Schleißheim) sollte man mal gesehen haben.... Glaubt mir, in München wird euch nicht langweilig!

Achso, Wir sind zwei Mädels und Unter 25. Sind Beide eher der Aktion Typ.

- Deutsches Museum 

- Bavaria FilmStudio 

- Surferwelle am Englischen Garten

- FKK-Wiese im Englischen Garten 

- Olympiapark  

- Isar z.b. am Flaucher

- Kindermuseum - wechselte  - verständlich dargestellte Themen -  z.Z. Ernährung

- Fußgängerzone  

Rathaus,  Leibfrauen-Kirche (richtig Dom zu Unserer Lieben Frau)

...

Der Verrückte Eismacher

sollte man unbedingt probiert haben ;-)

Was interessiert euch denn?
Seaworld, Olympiapark, BMW Welt, Zoo, Deutsches Museum

Also filmstudios is echt was zum anschauen sogar das Set von die unendliche Geschichte

Was möchtest Du wissen?