erlaubte Hustenmittel in Ssw

2 Antworten

Versuchs doch mal mit inhalieren: eine Schüssel mit heißem Wasser, Kopf drüber, Tuch drüber und so am Tag alle 2-3 Stunden mal 15 Minuten den Dampf mit offenem Mund einatmen , vorsicht, nicht zu heiss !!!! Kannst auch Kamillentee ins Wasser machen

Danke fuer den Tipp ich werd's dann gleich mal versuchen:)

0

Bronchikum-Saft hilft oft ganz gut. Ist pflanzlich, frage aber vorsichtshalber nach, ob es auch ok ist, wegen der Schwangerschaft. Dürfte aber nichts ausmachen. Heilpraktiker aufsuchen ? Alles Gute

Danke ich frage naechste woche mal nach vielleicht hilft das ja

0

Husten: Schleimauswurf gut oder schlecht?

Ich habe seit ca. einer Woche recht starken husten, anfangs war er nicht ganz so schlimm, habe auch gleich Meditonsin regelmässig eingenommen+Amporoxolsaft.... Der Saft hielt nicht lange an, da es die restbestände meiner Kinder waren, also bin ich nachdem der hustensaft leer war in die Apotheke gegangen und habe mir Mucosolvansaft geholt. Ich huste immer noch sehr oft mit regelrechten hustenanfällen, bei dennen ich mich schon fast übergeben muss. Es ist kein trockener Husten, habe starken auswurf dabei (weißer, durchsichtiger Schleim). Ich trinke sehr viel, Salbeitee, Husten und Bronchentee, und den sehr warm, damit sich der Husten besser löst...

Jetzt meine Frage: ist es gut das ich auswurf habe? Alle sprechen immer davon, dass der Husten sich "abhusten" lassen muss, und das tut er ja eigendlich. Mal gut mal weniger gut, aber ich habe schon muskelkarter in Bauch und Rücken und nach einen starken Hustenanfall schmerzen meine Lungen, und ich habe von der ganzen Geschichte schon über ein Kilo abgenommen...

...zur Frage

heftige Bronchitis beim Husten kann ich nicht atmen

hallo ich habe seit Freitag heftige Bronchitis und ich nehme aus regelmäßig Zink schüsslersalze und bronchipret und globulis ( belladonna d12) und ich verliere zusätzlich total viel Blut da ich meine Periode habe. ich bin in den Tagen mehrmals kollabiert wegen Kreislaufproblemen ich war bleich und meine Lippen hatten keine Farbe. ich habe dafür korordin Kreislaufs Tropfen genommen und Eisen. mir geht's etwas besser aber das einzige Problem ist, dass ich total festen Schleim im Hals habe und nicht richtig abhusten kann, weil ich Angst habe zu ersticken. ich habe ganze Zeit den Drang zu husten weil ich keine LUFT bekomme aber ich hab vor ner Stunde abgehustet und 7 Sekunden keine Luft mehr bekommen. soll ich abhusten??? ich muss auch gerade abhusten aber ich unterdrücke es.

...zur Frage

Hustenanfälle mit Atemnot

Hallo ihr lieben, Ich habe seit ca. 3 Wochen Hustenanfälle mit Atmemnot. Dies ist meist so, wenn ich mich hinlege und schlafen gehen möchte. Die Hustenanfälle Sehen so aus, dass ich es genau merke, wenn ich Husten muss und ich es dann so lange unterdrücke bis es ganz aus mir rausplatzt. Dann habe ich 1 Atemzug und huste daraus 20 mal bis ich wie so eine gestörte wieder nach Luft schnappe und dann das Spiel von vorne - bis sich der schleim löst und dann kann ich Schleim abhusten. Nun war ich heute Nacht im Krankenhaus in der Notfallambulanz und die meinten nur das sei ein grippaler Infekt und ich soll Schleimlöser nehmen. Ich war aber in den letzten Wochen nicht erkältet oder ähnliches...aber auch die Röntgenbilder Haben anscheinend kein Verdacht auf Bronchitis oder ähnliches. Mein Hausarzt verschrieb mir dann zuletzt die ACC 600 und Hustenblocker in der Nacht. Meine Frage nun an euch, habt ihr Erfahrungsberichte über das Thema und es selbst erlebt? Was würdet ihr mir raten? Der Husten ist unerträglich :(

Danke

...zur Frage

Krank aber irgendwie auch nicht krank - kann es nicht zuordnen - komische Bakterien ?

Hallo,
es fing vor 3 Tagen an mit kitzeln im Hals, seit 2 Tagen habe ich einen Art Reizhusten, aber der ist seit gestern auch nicht mehr wirklich  trockener Husten sondern teilweise mit Schleim abhusten. Das ist von Stunde zu Stunde anders. Manchmal muss ich auch mich doll räuspern bis überhaupt sich der Schleim löst, manchmal geht es auch gar nicht.
Dann hab ich so einen komischen Geruch in der Nase, so Salbei mäßig, kennen sicher einige. Mega unangenehm und widerlich ! Es scheinen irgendwelche Bakterien zu sein.
Ich fühle mich ziemlich müde aber auch nicht wirklich schlapp/kränklich. Gestern war ich arbeiten und da habe ich mich leicht Anwesend/ benommen gefühlt so seltsam...kann dieses Krankheitsbild nicht zuordnen.
Heute Abend wollte ich mit ein paar Leuten in eine Bar, der Abend ist schon seit Wochen geplant und möchte es deswegen nicht absagen denn es geht mir eig soweit ganz okay.
Nur Alkohol wird wohl nicht so eine gute Idee sein? Ich weiß das hier keine Ärzte unter euch sind, aber vll gibt es ja welche die sich so seltsame Symptome haben. Habt ihr nen Tipp wie man zB diesen ekligen Geruch endlich los wird ?
Danke schon mal

...zur Frage

Katze hat Husten, Welche Hausmittel gibt es?

war bereits beim Arzt und der hat Antibiotika gespritzt, war für 3 Tage gesund und bekam wieder husten. Er ist ein Freigänger. War zu der Zeit wo der Antibiotika erhielt in der Wohnung.

Kennt jemand effektive Hausmittel dagegen?

...zur Frage

Was bedeutet "abhusten" und "schleimlösen"?

mein sohnemann hat eine lungenentzündung. der husten ist ja mächtig.

frage: löst sich der schleim durch das inhalieren und die medikamente allein? ... und wo löst sich der hin :)?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?