Erlaubst Du Deinen Gästen in Deiner Wohnung / Deinem Zimmer die Straßenschuhe an-zu-behaltenen?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn die Schuhe sauber sind ist as kein Problem. Aber wenn die Leute länger bleiben, machen sie das eh von alleine.

Lieber putze ich nach den Besuch den Fußboden, als dass sich jemand des kalten Fußbodens wegen erkältet. Ich habe leider keine Fußbodenheizung in meiner Mietwohnung.

0
@AndreasD1804

Der Boden ist nicht kälter als die Umgebung, zumal sowas einen gesunden Menschen auch nicht schadet. Ansonsten hat die Menschheit auch dafür etwas entwickelt was sich durchgesetzt hat: Hausschuhe.

0
@MrMiles

So viele Paar Hausschuhe könnte ich einer Handvoll Gästen nicht bieten und erwarten, das sie selbst ihre Hausschuhe mitbringen ist unrealistisch.

0

Kommt auf die Witterung an, auf die Art der Schuhe, ob ich Schlappen o.ä. bereitstellen kann, ob ich bereit bin, evtl. Ausdünstungen in Kauf zu nehmen, oder lieber danach kurz zu wischen.

Ich handhabe es nicht bei allen Personen gleich

Wäre mir echt peinlich, wenn ich zu Besuch komme und man meine Füße riechen könnte.

0

... "Ich handhabe es nicht bei allen Personen gleich" Oh - OK. Aber letztlich bist Du der Gastgeber.

1

Auf gar keinen Fall. Leute, die das auch nicht von selbst aus machen (zumindest im Gang nach dem Eingang noch), sind bei mir auch unten durch bezüglich Höflichkeit

sind bei mir auch unten durch bezüglich Höflichkeit...

Und wo ist deine Höflichkeit dem Gast gegenüber geblieben?

1
@wattdennnu2

Ich bin weder ein Hotel noch ein persönliches Zimmermädchen und mir wurde Anstand beigebracht. Wenn ich aktiv dazu einlade, die Schuhe nicht auszuziehen, dann ist das ja okay. Aber ich muss /kann sicher hinterher nicht meine Böden putzen, nur weil Jemand meine Wohnung betritt.

Zu ERWARTEN, dass man die Schuhe anbehalten darf, zeugt bei mir von absoluter Respektlosigkeit

1
@wattdennnu2

Stell dir vor: Es ist MEINE Wohnung. In meiner Wohnung darf ich machen und Regeln vorschreiben, wie ich das möchte.

Und nicht wie ein Hanswurst aus dem Internet das gerne hätte :)

Da kann man sich nur noch an den Kopf langen, dass Jemand Fremdes tatsächlich eine Diskussion darüber anzettelt was Jemand in meiner Wohnung darf oder nicht darf

0
@wattdennnu2

Hallo? Ich rede hier von Straßenschuhe und nicht von "Alles" ausziehen...

0
@wattdennnu2

Bleibt bitte friedlich oder sucht euch einen anderen Austragungsort!

1
@wattdennnu2

Straßenschuhe der Gäste in meiner Wohnung ist hier das Thema, nichts weiter!

0

Meine Gäste ziehen sich ihre Straßenschuhe freiwillig und unaufgefordert aus. Ich bitte sie eher darum, des kalten Fußbodens wegen lieber die Schuhe anzubehalten.

1

Natürlich dürfen sie die Schuhe im Erdgeschoss anbehalten. Da läuft ja auch der Hund mit nicht immer sauberen Pfoten durch. Im ersten Stock sind Straßenschuhe aber tabu.

Von Experte DianaValesko bestätigt

Nur wenn es draußen wirklich trocken ist.

Bei Regen und Matschwetter biete ich ihnen Gästepantoffeln an.

Jeder,der selbst ein wenig Hirn hat,der macht das automatisch und man muss ihn nicht erst darum bitten.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?