Erläuterung Verhaltensmuster der Menschen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der eine reagiert relativ gelassen auf ein beziehungsende, der nächste rastet komplett aus. Viele Männer haben das Problem anfangs eher gelassen zu reagieren bis sie merken das es ihnen doch weh tut. 

Versuch ihm aus dem weg zu gehen, sag ihm das es euch beiden nicht gut tut wenn ihr noch Kontakt habt, denn bis sich das wieder legt kann es schon mal ein paar Monate wenn nicht sogar Jahre dauern. Besonders wenn sich viel angestaut hat.

sollte er weiter schreiben - blockieren. Sollte er immer dort hin gehen wo du bist nennt man das stalking - ihn darauf aufmerksam machen und bei Bedarf tatsächlich die Polizei rufen. 

Wenn er so erpicht auf sein Geschenk ist, warum gibst du es ihm nicht? Manche brauchen das als Abschluss. 

Ich weiß ja nicht wie schlimm es tatsächlich ist, bzw wie vernünftig er ist, daher auch der Vorschlag mit der Polizei. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schety12
28.06.2016, 09:57

Weil ich ihn ja wieder sehe, wenn ich es ihm gebe (außerdem wollte ich ihm bei Beziehungsende alles geben.. aber er hat es mir zurückgegeben und gesagt geschenkt ist geschenkt )

0

Naja - wenn eine Beziehung zu Ende ist wissen viele oft nicht wie sie damit umgehen sollen. Bei ihm ist das scheinbar auch so - und natürlich ist das auf keinen Fall in Ordnung.
Ich würde ihm klipp und klar sagen er soll dich in Ruhe lassen und dass ihn das alles nichts mehr angeht. Keine Vorwürfe machen das bringt nichts. Wenn er dich blöd anmacht oder beleidigt - nimm's dir nicht zu Herzen es ist sein Problem.
Und wegen dem Geschenk - brings ihm einfach vorbei oder seinen Eltern - wem auch immer und wenn er doch vor der Tür steht lass ihn nicht rein oder so.
Denke wenn er wollen würde dass du zurückkommst würde er dir das sagen. Im Moment schätze ich redet er nur dich schlecht, um sich selbst besser zu fühlen. Tun leider viele so. Man hat halt 2 Möglichkeiten damit umzugehen. Den Anderen abwerten um gefühlt der "bessere" zu sein oder zu versuchen auf gleicher Ebene damit umzugehen. Er macht Ersteres - ist nicht schön aber auch nicht selten - eher sogar die Regel. Wichtig für dich ist, dass du dir nicht zu viele Gedanken machst. Vielleicht nervt es ihn auch oder beleidigt sein Männerego dass du jetzt "schon" einen Neuen hast aber was auch immer es ist - es geht ihn a) nichts an und b) ist das sein Problem.
SMS und Tele und so weiter würde ich ihn erst einmal blocken oder ignorieren bis er sich beruhigt hat. Vielleicht kann man in ein paar Wochen mal normal mit ihm reden.
Ich vermute du magst ihn noch und fragst dich deswegen was da los ist. Ich bin mir sicher er würde es dir sagen wenn er die Trennung bereut. Das aktuell ist vermutlich nur sein gekränktes Ego.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schety12
28.06.2016, 14:47

Ich hab es ihm schon ein paar mal gesagt. Er ist halt schon ein Macho und hört kaum auf mich

Außerdem habe ich keinen Neuen...

0

Er will Dich verletzen, möglicherweise vor allen bloßstellen, das eigene Ego damit aufpolieren. Diese Art von übertriebener Demütigung könnte gefährlich für Dich werden, am Besten Du triffst Dich niemals alleine mit ihm, er wird abkühlen sobald eine starke Freundin oder Freund in Deiner Nähe ist. Bleibe bitte ihm gegenüber stark und respektvoll, begebe Dich nicht auf das sprachliche Niveau herunter, jede Schreierei wertet er unter Umständen als Erfolg, bzw. als ein Signal. Kurzum: Solche Typen sind mit Vorsicht zu genießen. Viel Kraft und sei bitte Vorsichtig!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schety12
28.06.2016, 09:55

Danke . Aber er will sich unbedingt mit mir treffen und droht mir, wenn ich es nicht tue !

0

"Geschenkt ist geschenkt, wiedergeholt ist gestohlen."

Heißt, du musst ihm das nicht zurückgeben. Wenn er dich aber damit nervt und es als Druckmittel benutzt, dann wirf's ihm einfach vor die Füße. Proaktiv und unangekündigt. Vor seiner Haustür, nicht vor deiner. Dann ist das geklärt. Du wolltest es ihm ja eh zurückgeben.

Dann hat er keinen (auch keinen erfundenen) Anlass mehr dich zu nerven.

Warum er das alles tut? Naja, er ist vmtl. angepisst. Die Beziehung ging halt nicht im Guten auseinander, da gibt es immer noch unaufgearbeitete Spannungen. Sein Verhalten mag unobjektiv und selbstsüchtig sein, aber das ist halt eine Sackgasse: Solange er einen Groll hat, hat er gar keine Lust mal fair zu sein und fühlt sich irgendwie auch noch im Recht, mit seinem Verhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?