Erläutern Sie, welche Voraussetzungen Viren erfüllen müssen, damit sie über diesen Transportweg in die Zelle gelangen können. Ich weiß nicht weiter..?

1 Antwort

http://www.onmeda.de/krankheitserreger/virusinfektion-virusvermehrung-(virusreproduktion)-1239-2.html

Eine Virusvermehrung (Virusreproduktion) ist nur möglich, wenn Viren passende Wirtszellen finden und in diese eindringen können. Viren haben keinen eigenen Stoffwechsel und bedienen sich deshalb für die Vermehrung am Stoffwechsel der Wirtszelle. Zu diesem Zweck übernehmen Viren nach dem Eindringen in die Zelle die Kontrolle und veranlassen die Wirtszelle, alles Nötige für eine Vervielfältigung der Viren herzustellen. Die Virusvermehrung lässt sich dabei in folgende Phasen einteilen:

Gilt diese Antwort für jede beliebige Zelle? Weil wir müssen das eindringen der Viren in eine rezeptorvermittelte endocytose erläutern

0
@xKaneki

Bezog sich auf die Frage 

Endozytose: Die Viren senken sich in die Zellmembran ein, bis sich eine Art Bläschen (Vesikel) ins Zellinnere abschnürt und die Viren dadurch rein transportiert (Endozytose). In der Zelle werden sie als nächstes durch zelleigene Mechanismen aus den Vesikeln befreit und auch das Erbgut wird freigelegt.

Verschiedene Zellmaschinerien, die normalerweise das Erbgut der Wirtszelle ablesen, haben nun auch Zugriff auf das Viruserbgut – eine Voraussetzung für die Virusvermehrung.

0

Was möchtest Du wissen?