Erklärung zum Wort "göggen"

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Franken^

Wir sagen es

Das ist der Moment v o r dem Erbrechen; es "göggd einen", kurz davor

PS: Man kennt es in ganz Franken

Hat deine Oma mal hier gewohnt?

0
@adavan

meine Mutter und Oma sind aus dem Sudetenland, Bodenbach an der Elbe.Tetschen-Bodenbach liegt etwa 5 km von Politz entfernt. Tetschen liegt am rechten Ufer der Elbe, nordwestlich auf der anderen Elbeseite die Schwesterstadt Bodenbach.

0
@katinkajutta

Nachdem laut Eintrag im DWB auch Luther den Begriff verwendete, liegt es nahe, dass "göcken" auch an der sächsisch tschechischen Grenze geläufig war / ist.

0

Wird sicherlich mundartlich sein. Wenn Deine Mutter dort aufgewachsen ist, wo Du lebst und das Wort dort nicht (mehr) bekannt ist, ist es vermutlich ausgestorben. Manche umgangssprachlichen Ausdrücke geraten irgendwann in Vergessenheit, wie z.B. das berlinische "knorke", das heutzutage niemand mehr benutzt.

meine Mutter stammt aus Böhmen, Sudetendeutsche. Und was heisst "knorke"? :-)

0
@katinkajutta

"knorke" ist in etwa dasselbe wie "dufte".

Alles klar? :D

Aber ernsthaft: knorke und dufte waren Umgangssprache in Berlin und Umgebung. Sie bedeuten in etwa "super", "cool", "klasse", "phänomenal".

0

Dieses Wort stammt aus dem Unterfränkischem und bedeute Brechreiz haben.

Schau hier unter der Rubrik "Einige typische Wörter und Wendungen" (unteres Drittel im Abschnitt)

http://de.wikipedia.org/wiki/Unterfr%C3%A4nkisch

danke

0
@katinkajutta

Bitte. Übrigens ich glaube das Wort "Knorke" bedeutet Brot. Heutzutage wird das Wort ja benutzt als Alternative zum Wort "Cool".

0

Göggen bedeutet einen Brech-oder Würgereiz haben.

Manche sagen auch ,mich hebts gleich---ich muss göggen.

Herkunft Unterfranken

pw

danke

0
@peterwuschel

Richtig bis auf Herkunft Unterfranken; wikipedia ist nicht fehlerfrei :)

0
@adavan

Das hat damals ein Bekannter von mir gesagt, und der war

aus Unterfranken.Da dachte ich das ist nur auf die Region Unterfranken

bezogen.

pw

0

Dann heisst es wohl soviel wie k otzen.

ja, das soll k otzen oder erbrechen heissen, aber es geht um die Herkunft des Wortes "göggen".

0

Was möchtest Du wissen?