Erklärung Reflexladung, Konstant-Stromladung und Konstant-Spannungsladung (Akku)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Verschiedene Akkus brauchen unterschiedliche Ladearten. Die früher im Modellbereich üblichen Nickel-Akkus wurden eigentlich immer mit einer Kontstant-Stromquelle geladen, beim Übertreten einer bestimtmen Spannung wurden sie als "Voll" angesehen. Diese Ladung war aber sehr ungenau, daher wurde hier auf bessere Ladeverfahren umgesattelt, das sog. Delta-U-Verfahren kann wesentlich besser erkennen, wann ein Akku voll ist. Der Akku wird mit konstantem Strom geladen, die Spannung steigt kontinuierlich, bis sie kurz wieder nach unten geht durch eine Erwärmung des Akkus. Dann wird der Akku als Voll angesehen.

Was möchtest Du wissen?