Erklärung für die Schaltung bitte?

...komplette Frage anzeigen Diese Schaltung - (Elektronik, Elektrotechnik, elektro)

3 Antworten

Die Zeichnung hat einige gravierende Zeichnungsfehler und macht deswegen keinen Sinn, weil man viel vermuten müsste.

Die 4 Dioden rechts sollen einen Brückengleichrichter darstellen, sind aber anstatt mit D1 bis D4 als Widerstände bezeichnet und als Dioden gezeichnet. Dort ist der mittlere linke Verbindungspunkt nicht gezeichnet, sonder auf den sinngemäßen Ausgang durch gezogen worden. Was garantiert falsch gezeichnet wurde.

Es fehlen sonst alle Verbindungspunkte und Richtungspfeile in den Transistoren. Das sollten NPN Transitoren sein, aber die LED im Emitterkreis wäre dann falsch und der angebliche Eingang der Schaltung ebenso.

Zu viele Zeichnungsfehler. Bringe die Schaltung mal in Ordnung. Zeichne die richtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Schaltung solltest Du mal selber erklären. Da steckt ja überhaupt kein erkennbarer Sinn hinter.

Kein Eingang, kein Ausgang, falsch bezeichnete (oder gezeichnete?) Bauteile, fehlende Knotenpunkte, etc. .

Spätestens dann, wenn Du diese Schaltung baust, wirst Du den Sinn oder Unsinn messtechnisch erfassen können. Man darf gespannt sein...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So wie sie gezeichnet ist kann ich sie auch nicht erklären. Es fehlen die Betriebssannung, due Bauteile sind falsch bezeichent oder unvollständig (Trabsistoren) die Dioden sind eher rätselhaft beschaltet...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?