Erklärung "edle Einfalt, stille Größe" von Winkelmann.

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Winkelmann lebte im Barock, einer Epoche, deren Kunst sich durch große Üppigkeit (man könnte manchmal auch Kitsch dazu sagen...) auszeichnet. Geh mal in eine barocke Kirche, und du kannst dich vor blattgoldumrankten, pausbackigen Engelchen kaum retten :-)

Winkelmanns Ideal war hingegen die griechische Klassik, wos viel stärker auf klare Linien, Formen, Proportionen, ..., eben "stille" Qualitäten ankommt, als es in der überreichen barocken Kunst üblich war.

Vielen, vielen Dank euch beiden für die schnelle und verständliche Antwort! =)

0

Winckelmann war ein Liebhaber des Klassizismus. diese Kunstform vertrat "edle Einfalt, schlichte Größe" - Klare Linien, keine Schnörkeln, was ja gerade nach Barock und Rokoko eine völlige Stilumkehr war.

Deutschreferat, vergleiche zwei Epochen, kreativer Einstieg gesucht?

Hallo, ich muss nächste Woche ein Referat in Deutsch halten. Ich werde die Epochen Klassik und Romantik vergleichen, meine Lehrerin verlangt einen überraschenden und kreativen Einstieg, allerdings weiß ich nicht was ich machen soll. Einfach zwei Zitate anschreiben möchte ich ungerne. Vielleicht hat einer von euch Ideen wie ich mein referat gut beginnen könnte? Vielen Dank schonmal. :)

...zur Frage

"Edle Einfalt und stille Größe"?

Hey,

kann mir jemand erklären, was J.J Winckelmann damit meinte?

MfG

...zur Frage

Multivibratorschaltung <--- Erklärung

Ich brauche eine vereinfachte Erklärung zu einer Multivibratorschaltung (astabile Kippstufe). Verstehe die Einzelheiten nicht und die Erklärung auf Wikipedia schon gar nicht...

Wäre nett wenn es jemand mit eigenen Worten erklären kann.

Mfg

Bullefatz

...zur Frage

Germanisch heidnische Dichtung?

Hallo, kann mir einer dazu ein paar Dinge erzählen. Denn ich muss dazu einen Vortrag halten und verstehe Recht wenig im Internet zu dem was die da schreiben 😅. Einmal steht da es gibt keine Werke dieser Epoche, dann steht da Plötzlich was von Zaubersprüchen usw.

Kann mir einer ein paar Dinge dazu erzählen, da ich ja wie gesagt bald ein Referat dazu habe?

Ich wäre euch sehr dankbar 😊.

...zur Frage

Erklärung für das Wort....

VERANTWORTUNG

Danke im vorraus

PS. Ich hab bei Wiki geguckt. Könnt ihr das mit eigenen Worten erkären?!

Liebe Güße Gummiii

...zur Frage

Zu welchen Epochen wird Shakespeare (und seine Werke) eingeordnet?

Ich brauche dringent Hilfe!

Für mein Spezialgebiet soll ich noch den "Epochenstreit" klären, also ergänzen, zu welchen Epochen Shakespeare gezählt wird. Mir ist klar, das er im Elisabethanischen Zeitalter gelebt hat und teilweise zum Barock/Sturm und Drang gezählt wird. Aber zu welchen Epochen werden sein Stil und seine Werke eingeordnet? Und wieso? Er schreibt ja Weltliteratur und Klassiker, diese kann man verschiedenen Epochen zuordnen.

Danke schonmal für die Hilfe!

Lg, Gabriela

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?