Erklärung Edelgas Regel?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn Dein bzw. das Buch der Schule nicht verfügbar ist, gibt es doch das Internet mit Google und Wikipedia, die Dir zum Erarbeiten zur Verfügung stehen. Dein Lehrer hat sicher nicht gewollt, dass wir die Aufgaben lösen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lilly177
10.01.2016, 15:30

Ich hab es leider in der Schule vergessen

0
Kommentar von lilly177
10.01.2016, 15:38

Vielen dank

0

Edelgasregel = Oktettregel. Sagt dir im Prinzip nur, dass ein Atom gerne 8 Valenzelektronen hätte (Wenn wir mal von H und He absehen). Bindungen werden gerne aus dem Grund eingegangen um eben über die Bindungselektronen die gewünschte Anzahl zu erreichen. Deshalb sind Edelgase ja auch schon alleine glücklich, weil sie bereits 8 Val.-Elektronen haben. (Daher auch der Name)

Ionen-Bindung hast du z.B. in Salzen, wie NaCl. Da werden sich die bindenden Elektronen nicht nur geteilt, sondern der elektronegativere Partner schnappt sich gleich das Elektron vom anderen, sodass Ladungen entstehen (echte Ladungen, nicht nur Partialladungen). Die Moleküle halten also dann über elektrostatische Wechselwirkungen zusammen anstatt über kovalente Bindungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?