Erklärung bitte :) Spruch

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

der dichter/autor meint mit "reich" wahrscheinlich das "glück", das viele mit reich sein verbinden. Und dann sagt er halt, dass jemand der viele Träume hat, und auch immer wieder neue, und nie die Hoffnung aufgibt, immer an seinen Träumen arbeitet, dass dieser Jemand wirklich glücklich ist.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen ;)

Ich würde mal sagen, dass es Sprüche gibt die man so gut wie immer auf sein Leben bezieht.

Wenn du den Spruch nicht verstehst, dann kannst du ihn vielleicht nicht auf dein Leben zuordnen C:

Das bedeutet, daß die Träume die man hat selten wahr werden.

Der Author will damit andeuten, daß Mißerfolg "normal" ist und man deswegen nicht den Kopf hängen läßt und weiterhin positiv denken sollte.

Denn der Reichtum ist diese positive Lebenseinstellung. Daß man sich nicht "runterziehen" läßt.

Reichtum kann man verlieren, Träume kann dir keiner wegnehmen, keiner zerstören, sie sind in dir. Phantasie volle Menschen nehmen das Leben leichter, haben mehr vom Leben.

Alles föngt mit einem Traum an, wird dann wirklichkeit, wer keine Träume hat, da kann auch nichts wirklich werden.

Was möchtest Du wissen?